Bushidokai Meitingen

LeserReporter
Registriert seit:
03.12.2016

Die (Budo) Sportschule Bushido (Bushido-Kai) wurde 1995 von Shihan Wolfgang Wimmer in der Marktgemeinde Meitingen gegründet und seitdem auch von diesem geleitet.

Im Dojo werden traditionelle japanische Budokünste gelehrt, ohne Wettkämpfe. Neben der Vermittlung der technischen Aspekte der gelehrten Budokünste (wie zb. Jiujitsu, Aikido, Aikijitsu und Iaido) wird auch die japanische Philosophie und Kultur gelehrt. Ebenso werden von Shihan Wimmer, getreu dem gewählten Dojonamen, die Tugenden der Samurai (Bushido) vermittelt.

Seit Gründung dieser Sportschule hat sie sich in der Marktgemeinde Meitingen zu einer festem Bestandteil entwickelt und der Name Bushido ist verknüpft mit der Person des Dojogründers.

Das Dojo ist angeschlossen an den Verband asiatischer Kampfkünste e.V. (1. Vorsitzender ebenfalls Wolfgang Wimmer), dem französischem Shingitai Ryu, dem Dai Nippon Butoku Kai in Kyoto/Japan (welche unter der Schirmherrschaft des japanischen Kaiserhauses gegründet wurde) und dem Nippon Sogo Budo Renmei. Daneben werden zu diversen Ländern der Welt Kontakte unterhalten. Shihan Wimmer ist an vielen Tagen im Jahr in Sachen Budo in Deutschland, dem europäischen Umland, aber auch weiter entfernt (z.b. Australien, USA, Japan) unterwegs und unterrichtet hier auch.

 

Neueste Kommentare

Sonnenuntergang am Alemannensee bei Königsbrunn
3 Tage 21 Stunden
Sonnenuntergang am Alemannensee bei Königsbrunn
1 Woche 4 Tage
Schöner Sonnenuntergang am Münchner Horizont
1 Woche 4 Tage
Schöner Sonnenuntergang am Münchner Horizont
1 Woche 5 Tage
Magnolienknospe
1 Woche 5 Tage


X