Verbandskommunikation DLRG KV Augsburg/Aichach-Friedberg

StaZ-Reporter
Registriert seit:
31.07.2022
Organisation: 
Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Kreisverband Augsburg/Aichach-Friedberg e.V.

Die DLRG in Augsburg wurde um das Jahr 1921 gegründet und hat mittlerweile über 900 Mitglieder und Förderer. Wir geben Hinweise zur Sicherheit am und im Wasser und bilden jährlich über 1.500 Menschen im Schwimmen und Retten aus. Wir betreiben im Großraum Augsburg Rettungsstationen, Schnell-Einsatz-Gruppen und Einheiten des Wasserrettungszuges Schwaben Nord - dies ermöglicht es uns jederzeit kompetent zu helfen.

Die gesamte Arbeit wird von Ehrenamtlichen in unseren vier Stützpunkten getragen. Dabei leistet die DLRG Augsburg jährlich über 50.000 ehrenamtliche Arbeitsstunden. Wie selbstverständlich sind die Einsatzkräfte der DLRG Tag und Nacht - an jedem Tag im Jahr - bereit, um im Notfall wirksam Hilfe zu leisten.

Die DLRG ist die weltweit die größte Organisation der Wasserrettung. 1,7 Millionen Mitglieder und Förderer sind nur ein Grund von vielen.
Die DLRG wurde im Jahr 1913 gegründet, um Menschen vor dem Ertrinken zu retten. Seit 1950 haben bei uns rund 23 Millionen Menschen ihre Schwimmprüfung bestanden und rund 5 Millionen Menschen ihre Prüfung im Rettungsschwimmen abgelegt. Unsere Mitglieder im Ehrenamt  arbeiten pro Jahr freiwillig rund 10,2 Millionen Stunden.

Unsere wichtigsten Aufgaben sind: 

Ausbildung im Schwimmen und Retten
Aufklärung über Gefahren am Wasser
Wasserrettungsdienst

 


X