Region: Aichach|Friedberg

86-Jähriger stirbt am Aulzhauser Weiher: Ursache war wohl Herzerkrankung

Mit einem Großaufgebot waren Rettungskräfte und Polizei am Samstagabend am Aulzhausener Weiher im Einsatz.

Am Aulzhausener Weiher ist am Samstagabend gegen 20 Uhr ein 86-jähriger Mann gestorben. Nach ersten Angaben der Polizei liegt die Ursache wahrscheinlich in einer Herzerkrankung. Vor Ort waren neben der Feuerwehr Mühlhausen viele Einsatz- und Rettungskräfte. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann beim Angeln an dem Weiher, ging dabei ins Wasser, bekam offensichtlich Probleme und ging unter.

Zwei Helfer eilten sofort herbei, zogen den Mann aus dem Wasser und hatten bei Eintreffen der Feuerwehr Mühlhausen bereits mit der Wiederbelebung begonnen. Sowohl die Feuerwehr als auch der kurz darauf eintreffende Rettungsdienst übernahmen die Lebensrettungsmaßnahmen, konnten den Mann aber nicht mehr retten. Die Ersthelfer und die anwesenden Angehörigen des Mannes wurden später vom Kriseninterventionsteam des BRK betreut.

Neben der Feuerwehr Mühlhausen und Kreisbrandmeister Christian Happach waren die Berufsfeuerwehr Augsburg, der Rettungsdienst mit Fahrzeugen und einem Hubschrauber, die Wasserrettung und die Polizei im Einsatz. Zur Klärung des Geschehens wurde der Kriminaldauerdienst hinzugezogen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X