Region: Aichach|Friedberg

73-jähriger Radfahrer wird von Auto angefahren und schwer verletzt

Wie die Polizei berichtet, wurde in Aichach ein 73-jähriger Fahrradfahrer von einem Auto angefahren und dabei schwerst verletzt.

Ein 73-jähriger Fahrradfahrer ist am Dienstagmorgen in Aichach von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Der 73-Jährige war gegen 7 Uhr mit seinem unbeleuchteten Fahrrad auf dem Anwandweg der B 300 von Gallenbach kommend in Richtung Aichach unterwegs. Etwa 200 Meter vor dem Kreisverkehr Tränkmühle/B 300 übersah der 63-jährige Fahrer des nachfolgenden Autos den 73-jährigen Radler und fuhr diesen an. Der Senior zog sich beim Verkehrsunfall schwerste Verletzungen zu und musste mit dem Rettungswagen in die Uniklinik nach Augsburg gefahren werden. Zur Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft Augsburg ein Gutachter beauftragt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X