Region: Aichach|Friedberg

Arbeitsunfall in Aindling: Bauarbeiter stürzt vier Meter in die Tiefe

Nach dem Unfall wurde der 25-Jährige mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert. (Symbolbild)

Ein 25-jähriger Bauarbeiter hat sich bei einem Arbeitsunfall in Aindling Kopfverletzungen und multiple Knochenbrüche zugezogen. Der Mann war auf einem Hallendach eingebrochen und vier Meter in die Tiefe gestürzt.

Auf einem Anwesen an der Färberstraße in Aindling ist ein 25-jähriger Bauarbeiter am Montagnachmittag bei Abbrucharbeiten auf einem Eternithallendach eingebrochen. Er stürzte etwa vier Meter in die Tiefe auf einen Betonboden.

Der Mann zog sich Kopfverletzungen und multiple Knochenbrüche zu, die nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei jedoch nicht lebensbedrohend sind. Fremdverschulden könne laut Polizeiinspektion Aichach ausgeschlossen werden. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X