Region: Aichach|Friedberg

Laster-Fahrer beschädigt Oberes Stadttor und flüchtet

Eine Zeugin brachte die Polizei auf den 79-Jährigen.

Ein 79-Jähriger hat in Aichach beim Durchfahren des Oberen Stadttors die Höhenbegrenzung und den Verputz beschädigt. Danach fuhr er einfach davon.

Der 79-Jährige wollte am Donnerstag, um 11.45 Uhr, mit seinem Laster von der Augsburger Straße und Werlbergerstraße kommend auf den Stadtplatz einfahren. Vor dem Durchfahren des Oberen Stadttores missachtete er laut Polizei allerdings zunächst die Verkehrszeichen zur maximalen Durchfahrtshöhe. Anschließend riss er mit dem Kastenaufbau des Frachtwagens den am Tor mit Ketten angebrachten Holzbalken zur Höhenbegrenzung herunter. Er versuchte, sich durch das Tor hindurchzuzwängen. Als sich schließlich der Lastwagen im Tor verkeilte, setzte der Fahrer kurzerhand zurück und verschwand in unbekannte Richtung, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern.

Aufgrund des Hinweises einer Zeugin habe der 79-Jährige als verantwortlicher Fahrzeugführer ermittelt werden können, so die Polizei. Ihn erwartet nun eine Anzeige. Neben der abgerissenen Höhenbegrenzung wurde im Torbogen zudem der Verputz beschädigt. Momentan wird von einem Schaden im hohen dreistelligen Bereich ausgegangen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X