Region: Aichach|Friedberg

Corona Aichach-Friedberg Corona-Mutation im Krankenhaus Aichach nachgewiesen

Der erste Fall einer Corona-Mutation in Aichach wurde nun nachgewiesen.

Im Krankenhaus Aichach ist nun auch der erste Fall einer Corona-Mutation nachgewiesen worden. Um welche Variante es sich handelt sei noch nicht klar, teilen die Kliniken an der Paar am Dienstag mit. Die Mutation sei im Zuge eines zusätzlich durchgeführten, speziellen PCR-Tests festgestellt worden.

Der betroffene Corona-Patient sei vergangene Woche mit einer nachgewiesenen Covid-19-Infektion aufgenommen worden. "Nach der Durchführung einer erweiterten Diagnostik wurde dieser aufgrund der Vollauslastung der Intensivstation in eine andere Klinik verlegt", berichtet die Krankenhausverwaltung. Die aufnehmende Klinik sei über die vorliegenden Ergebnisse informiert worden. "Die Behandlung im Krankenhaus Aichach erfolgte unter Einhaltung des aktuellen Hygienekonzeptes unter Vollschutz. Entsprechende Untersuchungen des betroffenen Personals wurden bereits veranlasst", heißt es von der Klinik weiter. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X