Region: Aichach|Friedberg

Coronavirus: Aktuell 158 registrierte Infektionsfälle in Aichach-Friedberg

In den Kliniken an der Paar werden derzeit zwölf Covid-19-Patienten stationär behandelt. Ein Fall davon auf der Intensivstation, in Beatmung.

Im Landkreis Aichach-Friedberg sind bislang 158 Corona-Infektionsfälle registriert. 48 Personen sind bereits wieder gesund.

Wie das Aichacher Landratsamt mitteilt, werden in den Kliniken an der Paar aktuell zwölf Covid-19-Patienten stationär behandelt, ein Fall davon auf der Intensivstation, in Beatmung.

Covid-19 ist zudem im AWO-Seniorenheim in Aichach ausgebrochen. Bislang sind vier Bewohner positiv getestet, dazu eine dort beschäftigte Person. Von den weiteren Verdachtsfällen, mit typischen Symptomen, ist mittlerweile eine Person mit negativem Ergebnis getestet worden.

Die Regelungen, die das Gesundheitsamt am Dienstag für das AWO-Heim getroffen hat, sind die Grundlage einer Anordnung, die nun für alle stationären Alten- und Pflegeeinrichtungen im Landkreis getroffen wird. Zum Schutz der Bewohner und Beschäftigten werden darin detailliert die zu treffenden Vorsorgemaßnahmen geregelt sowie das Vorgehen bei Verdachtsfällen und in der akuten Ausbruchsphase. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X