Region: Augsburger Land

Kindergartenkinder in Altenmünster verabschieden ihren ehemaligen Bürgermeister

Erfreut zeigte sich der ehemalige Bürgermeister mit seiner Ehefrau Hannelore über die abwechslungsreiche Abschiedsfeier und die ideenreichen Geschenke. Die Gießkannen können die beiden für ihre Gartenarbeit bestimmt gut gebrauchen.

 

 

„Liebe Leute, kommt und seht: unser Bürgermeister geht.“ Mit diesem Gedicht und musikalischen Beiträgen gestalteten die Kinder der Rappelkiste eine unterhaltsame Abschiedsfeier für den ehemaligen Bürgermeister, der nach 18 Jahren als Dienstherr des Kindergartens seinen wohlverdienten Ruhestand angetreten hat. Die bereits für den April geplante Feier konnte aufgrund der Umstände erst jetzt nachgeholt werden. Umso entspannter genoss Bernhard Walter das Rahmenprogramm und die dankenden Worte von Leiterin Doris Bunk-Erdner, der Vorsitzenden des Elternbeirates Karin Berchtold und Katharina Riechert-Kuchler. Zur Erinnerung an die langjährige gute Zusammenarbeit erhielt der „Jung-Rentner“ unter anderem ein Buch mit seinem von den Kindern gemalten Portraits und gesammelten Sprüchen.

Weil Gesundheit eines der wichtigsten Güter ist, bedankte sich Bernhard Walter und seine Ehefrau Hannelore beim Personal und den Kindern mit einem Obst- und Gemüsekorb, sowie zwei Johannisbeersträuchern zum Einpflanzen im Garten der Einrichtung. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit dem Lied „Gott dein guter Segen“ und einem anschließenden Stehempfang mit ausreichendem Abstand.

 

 

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X