Region: Illertissen|Babenhausen

Brennender Maserati auf der A 7 bei Altenstadt

Ein 74-Jähriger war mit einem brennenden Maserati auf der A 7 unterwegs.

Ein 74-jähriger Mann fuhr mit seinem Maserati laut Polizei am Sonntag gegen 11.30 Uhr auf der A 7 Richtung Würzburg, als er bei Altenstadt von anderen Verkehrsteilnehmern darauf aufmerksam gemacht wurde, dass Flammen aus seinem Fahrzeug schlugen.

Dem Mann gelang es, seinen brennenden Maserati kontrolliert auf dem Standstreifen anzuhalten und sich in Sicherheit zu bringen. Als die Feuerwehr Altenstadt eintraf, brannte und Rauchte der Wagen schon nicht mehr. Brandursächlich dürfte ein Motorschaden mit auslaufendem Öl gewesen sein, das sich dann entzündete. Der Maserati musste abgeschleppt werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X