Region: Illertissen|Senden

Unbekannter schlägt auf Helfer ein – Polizei sucht nach zwei Verdächtigen

Die Polizei sucht nun nach den beiden Verdächtigen, die den Helfer zurück zu seinem Haus verfolgt haben.

Die Polizei sucht derzeit nach zwei Personen, die am frühen Sonntag in Altenstadt einen Helfer verfolgt und angegriffen haben. Eine sofortige Fahndung verlief ergebnislos. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Laut Angaben der Polizei war ein Ehepaar am Sonntagmorgen, gegen 7.45 Uhr, in Altenstadt im Bereich der Kaulastraße am Kanal unterwegs. Dort waren auch "zwei augenscheinlich hilflose Personen", wie es im Bericht der Beamten heißt. Das Ehepaar sprach die beiden jungen Männer an, die jedoch nicht reagierten, weshalb das Paar in einem angrenzenden Wohnhaus um Hilfe bat. Der dortige Bewohner habe die beiden Männer dann ebenfalls versucht zu wecken. Als ihm dies dann gelang, hätten die Unbekannten zunächst aggressiv reagiert. "Sie beleidigten den Helfer und verfolgten ihn bis zu seiner Wohnanschrift. Einer der beiden schlug dort mit der Faust in das Gesicht des Mannes. Dieser wurde hierdurch leicht verletzt", berichtet die Polizei.

Eine sofortige Fahndung verlief negativ. Der Haupttäter wird laut Polizei wie folgt beschrieben: Der Gesuchte ist etwa 25 Jahre alt, schlank, 1,80 Meter groß und bekleidet mit einer schwarzen Jacke, schwarzen Turnschuhen sowie einer weißer Jeans. Er hatte eine Stirnlampe und ein Mountainbike dabei. Zeugen werden gebeten, sich an die Polizei Illertissen unter der Telefonnummer 07303/9651-0 zu wenden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X