Region: Donauwörth|Nördlingen

Jubiläumsfeier fällt aus: 750 Jahre Amerdingen muss abgesagt werden

In Amerdingen muss das große Fest zum Dorfjubiläum entfallen, vielleicht wird aber klein gefeiert.

Für das große Fest ist die Pandemiesituation zu unvorhersehbar. Eine kleine Ersatzveranstaltung könnte es aber geben.

Sowohl die Vereinsverantwortlichen als auch der Bürgermeister und der Gemeinderat haben nun entschieden, dass das geplante Festwochenende leider abgesagt werden muss. Mit der Verschiebung der Veranstaltung aus dem eigentlichen Jubiläumsjahr 2020 in dieses Jahr wurde die Hoffnung erhalten, das Jubiläum zusammen mit den Einwohnern doch noch feiern zu dürfen. Nun sind aber eine Corona-Entwicklung und die damit verbundenen Einschränkungen und Vorschriften überhaupt nicht absehbar. Niemand kann heute die Lage in einigen Monaten abschätzen. Die Übernahme des Risikos und der Verantwortung, eine Festveranstaltung durchzuführen, ist schlichtweg nicht möglich.

Vielleicht bleibt ein kleiner Trost. Sollten am Annafest-Wochenende die Bedingungen so sein, dass eine – eventuell auch kleinere und abgespeckte – Festveranstaltung möglich ist, wird diese kurzfristig entschieden. Dann könnte unter der bewährten Leitung des Sportvereins Amerdingen eventuell zumindest eine Annafest-Kleinausgabe stattfinden. Aber auch hier gilt es abzuwarten. Die Vorstandschaft und die Gemeinde werden die Entwicklung im Auge behalten und die Einwohner rechtzeitig informieren. (staz)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X