Region: Augsburg Stadt

Stadteilzentrum Haunstetten – das Oktober-Programm

LeserReporter Claudia Wohlhüter

Der Stammtisch "Plastikfrei(er) Leben" im Stadtteilzentrum Haunstetten tauscht sich diesmal zum Thema "Nachhaltigkeit im Bad" aus.

Vom nachhaltigen Stammtisch bis zum kostenlosen Französisch-Kurs – das Veranstaltungs-Programm im BRK-Stadtteilzentrum Haunstetten, Johann-Strauß-Straße 11, nimmt wieder Fahrt auf. Da die Teilnehmerzahlen coronabedingt begrenzt sind, müssen Interessenten sich anmelden. Außerdem gelten im ganzen Haus Sicherheits- und Hygienevorschriften wie das Tragen einer Maske und ein Mindestabstand von 1,5 m.  

Für Senioren

Im Alter steigt die Gefahr von Notfallsituationen. Was muss man dann als Erstes tun? In dem zweitägigen Erste-Hilfe-Kurs für Senioren am Dienstag, 6., und Mittwoch, 7. Oktober, jeweils von 8.30 bis 12 Uhr, wird speziell auf die Situation von älteren Menschen eingegangen. Der Kurs kostet 30 Euro. Anmeldung unter Tel. 0821-32900-600.

Senioren können mit einer Muttersprachlerin in einer kleinen Gruppe Französisch lernen. Der neue Französisch-Anfängerkurs trifft sich jeden Freitag von 10 bis 11.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos, das Lehrbuch kann bei der Dozentin gekauft werden. Anmeldung und Kurstermine bei Verena König unter Tel. 0821-808 77 34.

Immer dienstags von 10.30 bis 11.30 Uhr steht bei der Seniorengymnastik in der Albert-Einstein-Schule die körperliche Fitness im Mittelpunkt. Weitere Infos und Anmeldung bei Maria Elsner unter Tel. 0821-84334.

 

Für alle Altersgruppen

Der nachhaltige Stammtisch „Plastikfrei(er) Leben“ tauscht sich einmal im Monat zu den Themen Plastikfrei(er), Upcycling und Minimalismus aus. Am Mittwoch, 21. Oktober, von 19.30 bis 21 Uhr geht es um „Nachhaltigkeit im Bad“. Anmeldung unter nachhaltiges.haunstetten@yahoo.com.

 

Fragen zu Handy oder Smartphone? Bei der Handy-Sprechstunde werden im Rahmen einer kostenlosen Einzelberatung grundsätzliche Fragen und spezielle Probleme geklärt. Terminvereinbarung unter Tel. 0821 - 808 77 34.

Alle zwei Wochen trifft sich am Donnerstag um 19 Uhr die Selbsthilfegruppe Depression, diesen Monat am 1. und 15. Oktober. Die Gruppe arbeitet auf Augenhöhe nach dem Prinzip „Betroffene helfen Betroffenen“. Mehr Informationen und Anmeldung bei Ernst Seeger, Tel. 0177 - 3371379.

Wie kann ich daheim Energie und Kosten sparen? Welche Förderungen gibt es für erneuerbare Energien oder für energetische Gebäudesanierung? Die Energieberatung der Stadt Augsburg berät im Stadtteilzentrum unabhängig und kostenfrei.  Terminreservierung unter Tel. 0821- 324-7322.

Der Familienstützpunkt bietet Beratung zu den Themen Familie und Erziehung. Terminvereinbarung bei Tatjana Asmuth unter Tel. 0821 - 808 77 26.

 

 

 

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X