Region: Augsburg Stadt

Radfahrer flüchtet nach Unfall

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Identität des Unfallflüchtigen geben können.

Ein Radfahrer hat laut Polizei am Samstagnachmittag einen Unfall verursacht und ist dann vom Unfallort geflohen. Weil er verfolgt wurde, hat der Unbekannte sogar sein Fahrrad weggeworfen und ist dann zu Fuß in unbekannter Richtung verschwunden. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Gegen 16.30 Uhr, war ein beigefarbener Mercedes am Samstag in der Unterfeldstraße in Richtung Firnhaberstraße unterwegs und musste vor der Unterführung aufgrund Gegenverkehrs anhalten. "Ein dahinter fahrender Radfahrer bemerkte dies offensichtlich zu spät und fuhr auf den Wagen auf. Anstatt vor Ort zu bleiben, flüchtete der Radfahrer jedoch und warf sogar aufgrund der Verfolgung eines aufmerksamen Zeugen sein Fahrrad auf dem Parkplatz der Fachoberschule weg, um seine Flucht fußläufig fortzusetzen", beschreibt die Polizei den Vorfall.

Der Gesuchte wurde laut Polizei wie folgt beschrieben: Er ist etwa 25 Jahre alt, hatte eine auffällige Tätowierung an der Hand, trug eine schwarze kurze Hose und ein blaues T-Shirt. Die Polizeiinspektion Augsburg Süd erbittet nun Hinweise unter der Telefonnummer 0821/323 2710. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X