Region: Augsburg Stadt

DFG Deutsch-französische Gesellschaft Augsburg und Schwaben setzt seine Französischen Konversationskurse ab 04.01.2023 fort - dabei bekamen sie Besuch von den Heiligen Drei Königen

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Die Heiligen Drei Könige im Moritzpunkt in Augsburg

Die DFG Deutsch-Französische Gesellschaft Augsburg und Schwaben setzt auch in 2023 seine Konversationstreffen im Moritzpunkt fort. Bereits am 04.01.2023 ging es wieder los und das Treffen war gut besucht. Es traf sich vorher die Vorstandschaft um offene Termine durch zu sprechen, Bsp. 11.0.1.2023 Gallettes des Rois im Zeughaus um 19.00 Uhr und am 25.01.2023 60-Jahr Feier Elysée-Vertrag Deutschland/Frankreich usw.

Während des Französisch Konversationstreffens trafen auch die Heiligen Drei Könige aus der Pfarrei St. Moritz ein, eine Freude für alle Anwesenden.

Wer sind die Heiligen Drei Könige?

Der Erzählung nach beobachteten Weise aus dem Morgenland den Aufgang eines Sterns, der die Geburt eines Königs ankündigen sollte. Über Jerusalem kommen die Weisen, die dem Wanderstern folgen, schließlich bis nach Betlehem, wo sie den neugeborenen "König der Juden" finden und ihre Geschenke überreichen: Gold, Weihrauch und Myrrhe. Das ist die Grundlage für den Feiertag der Heiligen Drei Könige.

 Or, encens et myrrhe

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X