Region: Augsburg Stadt

Wunderbare Begegnungen mit den Gästen aus Bourges (Partnerstadt von Augsburg) beim Deutsch-Französischen Abend in Augsburg

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Am Abend auf dem Augsburger Christkindelsmarkt

Die "Association Franco-Allemand du Cher“, die Deutsch-Französische Gesellschaft des Departments Cher und der Augsburger Partnerstadt Bourges weilte mit 37 Gästen zu Besuch in Augsburg und alle freuten sich, dass es endlich wieder geklappt hat, nach der langen Corona-Zwangspause, wieder in die Fuggerstadt zu kommen.

Im Fürstenzimmer des Augsburger Rathauses wurde die französische Delegation am Freitag, 25.11.2022 um 10.00 Uhr feierlich von der Oberbürgermeisterin Eva Weber empfangen, anschließend ging es zu einer Stadtbesichtigung, dann auf den Christkindelsmarkt, einem der schönsten Christkindelsmärkte weltweit. Am Abend dann zum Engelesspiel am Rathaus und als Krönung des Abends fand die deutsch-französische Feier im Stadtcafè mit knapp 80 Gästen, statt.

Nach dem Stehempfang konnte Reiner Link die Gäste mit einigen Fotos der französischen Ministerpräsidenten wie Francois Hollande, Nicolas Sarkozy, Emmanuel Macron jeweils bei den bekannten und mittlerweile sehr  berühmten Fotos  "les baisers de salutation français" und Angela Merkel - einspielen und da kam schon beste Laune auf.

Welch eine Freude für die französischen Gäste, sich wieder einmal persönlich treffen zu können. Alte Kontakte wurden wieder aufgefrischt und neue Kontakte geknüpft. Der Vorstand des DFG Augsburg-Schwaben hatte sich allerhand einfallen lassen, so vergnügten sich die Gäste zuerst mit einigen deutschen Liedern und dann mit französischen Liedern. Natürlich wurde kräftig mitgesungen bei "Sacré Charlemagne", "Oh, Champs-Elysées", Ètoile des neiges", "Mon beau sapin", "Bonsoir mes amis" und vielen anderen Liedern. Das bayerische Bufett fand großen Anklang und der Abend war ein voller Erfolg und die nächste gemeinsame Reise wurde schon einmal andiskutiert.

Auch der Präsident von Augsburg International e.V. Matthias Fink nahm gerne an diesem deutsch-französischem Abend teil, genauso wie Dieter Saborowski für die Stadt Augsburg und der Honorarkonsul Patrice Pélissier.
Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, welche zum guten Gelingen beitrugen und freuen uns auf weitere interessante Begegnungen.

 

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X