Region: Augsburg Stadt

Rehskulptur am Augsburger Hochablass

Rehskulptur am Augsburger Hochablass - ganz aus Plastikmüll gefertigt

Rehskulptur am Augsburger Hochablass

Am Augsburger Hochablass befindet sich seit neuestem eine Rehskulptur, die aus Plastik besteht. Wir trafen unsere beiden Schwabenkanuten Dieter Keck und Sören Kaufmann, die von dieser Aktion mit der Rehskulptur genauso positiv überrascht waren, wie alle anderen Besucher des Ausflugsortes.

Die Botschaft, die uns das Reh überbringt, ist offensichtlich, wenn man beachtet, dass es aus Plastik besteht. Plastik, das überwiegend aus dem Siebentischwald kommt. Drei Wochen lange, harte Arbeit stecken in der Reh-Skulptur. Die Künstlergruppe baute zunächst ein drei Meter langes und vier Meter hohes Holzgerüst. Anschließend wurde das Reh-Gerüst mit 20 Kilogramm Plastikmüll verkleidet. Der Kopf war eine besondere Herausforderung, erzählen sie. Dafür mussten viele kleine Plastikteile in die richtige Position gebracht werden.

Das Ergebnis ist wunderschön und traurig zugleich. Aber guckt es euch selbst an. Ihr habt noch bis Ende September die Möglichkeit dazu. Quelle https://www.hallo-augsburg.de/umweltschutz-augsburg-ein-riesiges-reh-am-hochablass-sorgt-fuer-aufsehen_4t9

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X