Region: Augsburg Stadt

Am 11. Juli Kundgebung „Für die Salzach als Naturfluss“

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Salzach
 

Am 11. Juli Kundgebung „Für die Salzach als Naturfluss“

Der Bayerische Kanu-Verband und seine Partner laden auch in diesem Jahr wieder zur Kundgebung „Für die Salzach als Naturfluss“ mit Kanufahrt von Tittmoning nach Burghausen am Sonntag, den 11. Juli 2021.

Seit Jahren steht fest, dass die begradigte, versteinte, sich immer mehr eingrabende Untere Salzach saniert werden muss. Seit Jahren wird untersucht und geplant, wie diese Sanierung vorgenommen werden könnte.

Im Juni 2019 gab Staatsminister Hubert Aiwanger bekannt, dass an der Salzach im Rahmen der geplanten Renaturierungsarbeiten auf zwei der bisher drei geplanten Kraftwerke verzichtet werden soll. - Die neue Variante der Salzach-Renaturierung wird seit einigen Monaten als „generelles Projekt“ weiterverfolgt.

Die Vorarbeiten zu den No Regret-Maßnahmen im Raum Tittmoning haben begonnen, d. h. die Bäume wurden südlich der Tittmoninger Brücke (unser Startplatz zur Demo-Fahrt) auf ca. 1,6 km entfernt. Im kommenden Herbst werden lt. Wasserwirtschaftsamt Traunstein die Uferverbauungen beidseitig entfernt, sodass die Salzach ab Frühjahr 2022 wieder ein Stück Freiheit zurückbekommt.

Das vermehrte Aufbegehren in der Bevölkerung mit dem Ruf „Zurück zur Natur“ und nach mehr Artenvielfalt, lassen uns weiterhin hoffen, dass doch in naher Zukunft auch bei den Verantwortlichen die Vernunft siegt und nicht der monetäre Ertrag eines Kraftwerkes im Vordergrund steht. In den vergangenen Jahren wurde von vielen Seiten nachgewiesen und berechnet, dass ein Wasserkraftwerk an der Salzach nicht unbedingt gewinnbringend wirtschaften wird.

Begrüßenswert für die Zukunft unserer Kinder und Enkel wäre die Bestätigung der Bayerischen Staatsregierung über das endgültige „AUS“ für den Bau von Wasserkraftwerken in der Salzach. Zu hoffen wäre, dass dies dann auch für weitere aktuell geplante Verbauungen (Saalach etc.) gilt. Um dieses Ziel zu erreichen, benötigen wir die Hilfe von Euch allen, damit unsere mittlerweile achte Veranstaltung in diesem Umfang auch in diesem Jahr den entsprechenden Nachhall findet. – Deshalb treffen wir uns am 11. Juli 2021 wieder in Burghausen.

Hier finden Sie den Paddler-Programmablauf https://www.kanu-bayern.de/storage/bilder/Umwelt/2021/Salzach/Salzach-Paddlerprogramm.pdf und weitere Informationen.

Weitere Informationen auf der neuen Salzachauen-Website: www.salzachauen.at

Quelle DKV/BKV

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X