Region: Augsburg Stadt

BKV Präsident Oliver Bungers gratuliert dem neuen Bezirksvorstand und ehrt aus dem Bezirk Schwaben den Webmaster Herbert Herden/KC Donauwörth und Pressewartin Marianne Stenglein / Kanu Schwaben

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
BKV Bezirk Schwaben Vorstandschaft von links_ Harald Imminger, Stefan-Andreas Schmidt, Ralf Schmid, Udo Imminger (hinten), Dr. Bernhard Wörz, Marianne Stenglein, Oliver Bungers, Herbert Herden, Tobias Haeckel (nicht auf dem Foto Karin Schmid)

1
Im November fallen jährlich stets die Bezirkstage an. Der Bayerische Kanuverband ist in acht Bezirke aufgeteilt, wobei der Bezirk Schwaben mit seinen beiden hochkarätigen Kanuslalom Vereinen Kanu Schwaben Augsburg und AKV Augsburg zu den Aushängeschildern des Bezirkes Schwaben besonders ins Auge fallen.
Der Bezirkstag 2022 fand beim VfL Günzburg im Bootshaus an der Donau am Wochenende statt und die Vorstandschaft konnte den BKV Präsidenten Oliver Bungers als Gast begrüßen, Ehrengäste waren zudem Dr. Jutta Müller-Gerlich sowie Ehrenpräsident des BKV  / Bezirk Schwaben Günther Englet.
Im Zuge des Bezirkstages gab es Neuwahlen.
Die Vorstandschaft setzt sich für die nächsten vier Jahre wie folgt zusammen.
1. Vorsitzender Udo Imminger/ VfL Günzburg
2. Vorsitzender und zudem zuständig für Umwelt und Gewässer Dr. Bernhard Wörz / LKC Lindau
Referenten: Wandersport Stefan- Andreas Schmidt/ TSV Aichach
Webmaster Herbert Herden / KC Donauwörth
Presse / Protokollführung Marianne Stenglein / Kanu Schwaben Augsburg
Jugendwart Tobias Haeckel / VfL Günzburg
Schatzmeister Ralf Schmid / Lauingen
Kassenprüfer Harald Imminger / VfL Günzburg
Kassenprüferin Karin Schmid / Lauingen
Der Bezirk steht sehr gut da und nach den vielen Rückblicken auf das ereignisreiche Jahr mit dem Highlight der Kanuslalom Weltmeisterschaft 2022 mit über 30.000 Zuschauern an den WM Tagen am Olympiakanal in Augsburg (die beiden Augsburger Vereine AKV und KSA)  waren mit 600 freilwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - zusammen mit der Stadt Augsburg - federführend an dem großartigen Event beteiligt.
Nach der Vorschau auf die vielen anstehenden Termine 2023 sollten zwei Top-Ereignisse besonders für den interessierten Zuschauer*in ins Auge gefasst werden:

Wildwasser Rennsport Weltmeisterschaft findet am 10.und 11.06.2023 auf dem Olympiakanal in Augsburg statt. Eine Woche vorher wird der ICF Kanuslalom Weltcup ausgerichtet. Weitere Termine auf dem Olympia Areal wurden vorgestellt, aber diese beiden sind die wichtigsten!

 
Zum Abschluss des Bezirkstages gab es zwei "dicke" Überraschungen.
Der seit Jahren für den Bezirk tätige Webmaster Herbert Herden vom KC Donauwörth wurde vom BKV Präsidenten in Anerkennung seiner besonderen Verdienste um den Kanusport in Bayern und hier besonders als Webmaster für den Bezirk Schwaben mit der Verdienstnadel in Silber ausgezeichnet. Die Ehrung hätte bereits im Vorjahr stattfinden sollen, Coronabedingt musste dies leider verschoben werden.

Die zweite Überraschung des Bezirkstages betraf die Ehrung von Marianne Stenglein. In Anerkennung und Würdigung ihrer außergewöhnlichen Verdienste um den Kanusport in Bayern, unter anderem als Jugendwartin und Pressewartin im Bezirk Schwaben sowie als Referentin für Kanuslalom wurde Marianne Stenglein die "Ehrennadel mit Gold und Kranz", verliehen.

Das war natürlich ein toller Abschluß des Bezirkstages für die beiden Geehrten, im nächsten Jahr findet der Bezirkstag übrigens auf Einladung von Horst Woppowa im generalsanierten Bootshaus der Kanu Schwaben Augsburg statt.

 

 

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X