Region: Augsburg Stadt

Kanuslalom 2023 ICF Weltcups und Weltmeisterschaften

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
links der Schwabenkanute Sideris Tasiadis neben Elena Lilik mit ihrem Maskottchen Gustl

Gleich im Kalender eintragen - wichtige Termine für 2023

ICF Kanuslalom Weltcup LK in Augsburg /Deutschland 2.6. - 4.6.2023

ICF Kanuslalom Weltcup LK in Prag / Tschechien 9.6. - 11.6.2023

ICF Kanuslalom Weltcup LK in Tacen / Slowenien 16.6. - 18.6.2023

European Games in Krakau / Polen 29.6. - 2.7.2023

ECA Junior + U 23 Canoe Slalom European Championships in Bratislawa / Slowakei 20.7. - 23.7.2023

ICF Kanuslalom Weltmeisterschaft in Krakau / Juniors + U 23 15.8. - 20.8.2023

ICF Kanuslalom Weltcup LK in La Seu d'Urgell / Spanien 1.9. - 3.9.2023

ICF Kanuslalom Weltmeisterschaft LK in Lee Valley / Großbritannien 19.9. - 24.9.2023

ICF Kanuslalom Weltcup Finale LK in Vaires-sur Marne / Frankreich 5.10. - 8.10.2023

Die Kanuslalom Weltmeisterschaft findet in Lee Valley statt, dort fanden 2012 die olympischen Slalomwettbewerbe statt und zwei Augsburger Kanuten holten in 2012 olympische Medaillen ( Sideris Tasiadis Silbermedaille bei den C 1 Herren und Hannes Aigner Bronzemedaillen bei den K 1 Herren).

Unser Schwabenkanute Sideris Tasiadis wird auch auf dem olympischen Kanal der Sommerspiele 2024 Paris (Vaires-sur-Marne) Ende Februar zum Training weilen, wir sind gespannt, wie ihm dort die Wildwasserstrecke gefällt. Einige Informationen haben wir schon zusammengesucht. Das im Juni 2019 fertiggestellte Nautical Stadion von Vaires-sur-Marne wird 2024 die olympischen Ruder- und Kanu-Kajak-Wettkämpfe* im Freizeitzentrum von Vaires-Torcy ausrichten.

Der Komplex gliedert sich um drei Kernstücke des Freizeitstützpunkts Vaires-Torcy: den See, das Wildwasserstadion und den Wohnbereich, zu dem die neuen Gebäude mit begehbarem Dach gehören. Das 4.400 m² große Sportzentrum umfasst: das neue Wildwasserstadion mit seinen beiden Wildwasserstrecken über 300 und 150 Meter, die 2.200 m lange Ruder- und Sprintstrecke für Kanu Rennsport, die mit einem Zielturm ausgestattet ist, ein sportmedizinisches Zentrum, ein Krafttrainingszentrum, verschiedene Verwaltungsräume und ein Medienzentrum. Hinzu kommen ein Trainings- und Unterkunftszentrum.

Für den Kanu-Kajak-Sport ist es bereits Sitz des französischen Verbands und seines regionalen Komitees sowie seiner nationalen und Jugendzentren; für den Rudersport wird es Sitz der Ruderliga Île-de-France und ihres Jugendzentrums sowie der Logistikplattform des französischen Ruderverbands sein. *desgleichen auch die paralympischen Ruder- und Kanu-Kajak-Wettbewerbe).

Kapazität für die Kanuslalom Wettbewerbe 12.000 Plätze, Kajak Rennsport und Ruderwettbewerbe 24.000 Plätze

Gestartet wird im Kanuslalom in den Disiplinen Kajak Einer Herren, Kajak Einer Damen, Canadier Einer Herren, Canadier Einer Damen sowie K 1 Herren Extreme und K 1 Damen Extreme

Somit ist der ICF Kanuslalom Weltcup im Herbst 2023 gleich ein tolles Event vor den olympischen Sommerspielen 2024. Vaires-sur-Marne liegt im Department Seine-et-Marne, die Entfernung vom Olympischen und Paralympischen Dorf beträgt 39 km.

Bei den Olympischen Spielen Paris 2024 bzw. in Vaires-sur-Marne wird erstmals Extrem-Kajak (WX1 der Damen und MX1 der Herren ausgetragen werden, wodurch sich die Gesamtzahl der Wettbewerbe um zwei erhöht. Die Anzahl der teilnehmenden Athleten wird sich jedoch nicht ändern. Im Kanuslalom in Paris 2024 starten insgesamt 82 Athleten, das sind 41 Frauen und 41 Männer, verteilt auf sechs Wettbewerbe.

Aber vor den ganzen ICF und ECA Highlights der Saison 2023 stehen insgesamt vier Slalomwettbewerbe an zwei Wochenenden zu bewältigen. Begonnen wird mit Rennen 1 und 2 in Markkleeberg/Sachsen und Rennen 3 + 4 in Augsburg / Bayern. Die besten drei Sportler bzw. Sportlerinnen in jeder Disziplin kommen in die Nationalmannschaft. Leider haben die Weltmeister der Saison 2022 keinen Bonus und müssen genauso ihre Qualifikationen an diesen zwei Wochenenden unter Beweis stellen.

Die Rennen 1 + 2 finden in Markkleeberg vom 21. - 23.4.203 statt.

Die Rennen 3 + 4 finden in Augsburg vom 29.4. - 1.5.2023 statt.

Eine erneut spannende Kanuslalom Saison steht unseren Sportlerinnen und Sportlern bevor und wir wünschen allen eine erfolgreiche, tolle, unfallfreie Kanuslalom Saison 2023!

Das gilt natürlich auch für alle weiteren Sportarten, welche die Schwabenkanutinnen und Schwabenkanuten betreiben.

Heraus zu heben ist besonders die Wildwasser Sprint Weltmeisterschaft in Augsburg, eine Woche nach dem ICF Kanuslalom Weltcup in Augsburg, auch hier Ausrichter Kanu Schwaben Augsburg.

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X