Region: Augsburg Stadt

Kids meets WM

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Bei der Kanuslalom-WM dreht sich nicht nur für unsere Athleten alles um das Element Wasser. Auch für unsere kleinen Fans gibt es außerhalb der wilden Gewässer einige Aktionen rund um den Eiskanal.

Kids meets WM

Bei der Kanuslalom-WM dreht sich nicht nur für unsere Athleten alles um das Element Wasser. Auch für unsere kleinen Fans gibt es außerhalb der wilden Gewässer einige Aktionen rund um den Eiskanal.

Bereits unter der Woche startet die Aktion »Schule meets WM«. Hier werden die Nachwuchspaddler und -paddlerinnen des Kanu Schwaben Augsburgs und des Augsburger Kajakvereins als Fremdenführer aktiv. Als Experten für ihren Sport führen sie Schulklassen durch den Olympiapark. Dabei erzählen sie an verschiedenen Stationen anschaulich von Biber Gustl, dem WM-Maskottchen, vom historischen Eiskanal, vom Trainieren mit den Profis und natürlich über den Wettkampf und seine Regeln. Wer wissen möchte, was eine Waschmaschine, ein Korkenzieher und Moby Dick mit der Olympiastrecke zu tun haben, der lauscht genau den Kanukindern und wird am Ende bei einem Quiz zum Kanukenner.

Wem die Gewässer des Olympiaparks zu wild zum Selberpaddeln sind, wer aber trotzdem ein bisschen WM-Feeling mit nach Hause nehmen will, der ist im Animationsbereich bei der Bogenbrücke genau richtig. Schwimmweste an, Helm auf, Paddel in die Hand und dann ab vor unsere Fotowand. Ein Klick und du kannst auf deinem eigenen Foto einmal Kanuheld sein. Für alle Kreativen geht es hier auch weiter im Druck- und Papierzelt. Gestalte dein individuelles Fan-T-Shirt in WM-Farben, drucke oder male Fanposter für deine Augsburger Favoriten oder bastele kleine Papierschiffchen und Boote, die du dann auf einer kleinen Wildwasserbahn neben den Zelten in den persönlichen Belastungstest schickst. Und weil auch Nachhaltigkeit ein großes Anliegen der Augsburger Kanu-WM ist, gilt es im Upcycling-Format verschiedene ausgefallene Bastelideen umzusetzen.

Die Zielgerade rechts liegen gelassen, steht unterhalb der Olympiastrecke der große Boulderblock für alle Aktiven zum Klettern bereit.

Und am Schluss, auf dem Weg zum Popcornstand, paddelt vielleicht gerade einer unserer Augsburger Kanuten, die dann mit einem lauten Hop-hop-hop die Olympiastrecke hinuntergetragen werden. Bist du dabei? JW Kanu Schwaben Kathi Neumann

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X