Region: Augsburg Stadt

Neuigkeiten vom der ICF International Canoe Federation - ICF und Eurovision verlängern Partnerschaft bis 2024

Mit dabei ist auch wieder die beliebte neue Disziplin Extrem-Kanuslalom, bei der die Kajakfahrer nicht gegen die Uhr, sondern gegeneinander antreten. Der extreme Kanuslalom soll 2024 in Paris sein olympisches Debüt geben. Hier Foto vom Olympiagelände in Augsburg beim Boatercross

Neuigkeiten vom ICF International Canoe Federation

"Es ist ein wunderbarer Schub für unseren Paddelsport, wieder mit Eurovision Sport zusammenzuarbeiten, mit seiner unglaublichen Reichweite auf der ganzen Welt", sagte der ICF Präsident.

ICF und Eurovision verlängern Partnerschaft bis 2024

Der Internationale Kanu-Verband (ICF) freut sich, die Verlängerung seines langjährigen Medienrechtevertrags mit Eurovision Sport bekannt zu geben. Die Vereinbarung läuft bis 2024.

Internationales Extreme Slalom Rennen

Der Vertriebsvertrag umfasst alle Territorien weltweit, mit Ausnahme von Kanada, China und Neuseeland, und verlängert die Partnerschaft zwischen den beiden Organisationen auf mehr als 20 Jahre.

Die neue Vereinbarung, die in diesem Jahr beginnt, löst die vorherige vierjährige Partnerschaft ab, die Ende letzten Jahres auslief.

Dreizehn EBU-Mitglieder haben sich bereits verpflichtet, an dem neuen Vertrag teilzunehmen.

Sie sind: CT (Tschechische Republik); DR (Dänemark); ARD und ZDF (Deutschland); MTVA (Ungarn); RAI (Italien); LT (Litauen); TVP (Polen); RTP (Portugal); RTR (Russland); RTVS (Slowakei); RTVSLO (Slowenien); und RTVE (Spanien).

Die ICF-Weltmeisterschaften umfassen sowohl Frauen- und Männer- als auch Parakanu-Wettbewerbe. Athleten aus mehr als 90 Ländern nehmen daran teil, was den Kanusport zu einer der beliebtesten Wassersportarten der Welt macht.

Die Vereinbarung umfasst Weltmeisterschaften in verschiedenen Kanu-Disziplinen, wie folgt:

2021 - 15-21 Sep

ICF Canoe Sprint World Championships

Copenhagen, Denmark

2021 - 21-26 Sep

ICF Canoe Slalom World Championships

Bratislava, Slovakia

2022 - 26-31 July

ICF Canoe Slalom World Championships

Augsburg, Germany

2022- 26-31 July

ICF World Extreme Slalom Championships

Augsburg, Germany

2022 - 03-07 Aug

ICF Canoe Sprint World Championships

Halifax, Canada

2023 - 19-24 Sep

ICF Canoe Slalom World Championships

Lee Valley, UK

2023 - 19-24 Sep

ICF World Extreme Slalom Championships

Lee Valley, UK

 

ICF Canoe Sprint World Championships

2023 - Datum noch offen Duisburg, Germany

2024 - Datum noch offen  ICF Canoe Sprint Non-Olympic Events World Championships

Minsk, Belarus

Mit dabei ist auch wieder die beliebte neue Disziplin Extrem-Kanuslalom, bei der die Kajakfahrer nicht gegen die Uhr, sondern gegeneinander antreten. Der extreme Kanuslalom soll 2024 in Paris sein olympisches Debüt geben.

"Wir freuen uns sehr, dass wir unseren langjährigen Vertrag über den Vertrieb der weltweiten Medienrechte der ICF erneuern konnten", sagte Andreas Aristodemou, Head of Summer Sports Rights bei Eurovision Sport.

"Als eine der populärsten Wassersportarten im olympischen Programm sind die ICF-Events ein wichtiger Teil unseres Portfolios, und wir freuen uns, dass wir unseren Mitgliedern für weitere vier Jahre eine frei empfangbare Berichterstattung bieten können. Mit ihrer Hilfe, zusammen mit anderen Sendern auf der ganzen Welt, freuen wir uns darauf, das Profil des Sports in den kommenden Jahren weiter wachsen zu sehen."

ICF Präsident Jose Perurena sagte, dass die Partnerschaft mit Eurovision Sport in den letzten zwei Jahrzehnten gut gediehen sei: "Es ist ein wunderbarer Schub für unseren Paddelsport, wieder mit Eurovision Sport zusammenzuarbeiten, mit seiner unglaublichen Reichweite auf der ganzen Welt", sagte er.

"Wir freuen uns sehr, dass wir im Vorfeld der Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Paris eine so große Vielfalt unserer Disziplinen über Eurovision Sport präsentieren können. Die Professionalität und hohe Qualität der Eurovision-Präsentation wird ein ganz neues Publikum  Quelle PM ICF www.canoeicf.com, Foto Boater Cross beim ICF Weltcup in Augsburg / A

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X