Region: Augsburg Stadt

Schüler Länderpokal in Zeitz Haynsburg mit dezimierter Beteiligung aus dem Landesverband Bayern – Samuel Bitsch erfolgreichster Kanute aus Bayern!

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Trainer Peter Kreps mit den Bayern Startern

Schüler Länderpokal in Zeitz Haynsburg mit dezimierter Beteiligung aus dem Landesverband Bayern – Samuel Bitsch erfolgreichster Kanute aus Bayern!

Am bisher heißesten Wochenende fand ein bundesoffener Wettkampf in Zeitz statt. Die Wettkampfstrecke befindet sich an der Weißen Elster am Wehr Haynsburg / Neumühle,

Samstag, 18.06.2022 Qualifikationswettkampf

233 Starts waren angesagt von 169 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wobei ...bedingt durch die Pfingstferien… diesmal nur 5 Teilnehmer der Kanu Schwaben gemeldet hatten, vom Nachbarverein nur 3 Teilnehmer.

Samuel Bitsch/KSA legte einen bärenstarken Lauf hin und gewann bei den Schülern B im K 1 souverän. Sein Vereinskamerad Johann Schmidt fuhr sich bei den Schüler A im K 1 auf den achten Platz, Matti Neumann auf Platz 20 und Leo Heß auf Platz 24. Zu beachten ist, die Schüler A hatten 59 Starter vorzuweisen.

Bei den Schülerinnen A im K 1 waren immerhin 33 Mädels am Start. Helene Schmidt/KSA leistete sich im zweiten Lauf zwei Strafsekunden, somit fuhr sich die Schwabenkanutin auf den sechsten Platz, ohne Fehler wäre sogar ein Medaillenplatz drin gewesen.. Die AKV Mädels Tabea Deetjen, Antonia Lenz und Sophie Hopf belegten hier die Plätze 4, 15 und 22.

Nora Kaiser/KSA startete bei den Schülerinnen B im Canadier Einer und fuhr sich auf den dritten Platz, im Kajak Einer auf den vierten Platz

Tabea Deetjen / AKV konnte im Schülerinnen A / Canadier Einer den fünften Platz herausfahren. Nach der Siegerehrung wurden die Tore für den Schüler Länderpokal am Sonntag umgehängt.

Sonntag, 19.06.2022 Schüler Länderpokal – Bayern am Start

Im Schüler A Kajak Einer belegte Johann Schmidt den sechsten Platz, Matti Neumann und Leo Heß die Plätze 15 und 16.

Helene Schmidt schrammte knapp an einem Podestplatz mit dem vierten Platz vorbei, Tabea Deetjen und Antonia Lenz fuhren sich für Bayern auf die Plätze sieben und 14.

Nora Kaiser holte sich auch im Schülerinnen B Canadier Einer den dritten Platz wie am Vortag, aber diesmal fuhr sie auf den zweiten Platz im Kajak Einer der Schülerinnen B.

Tabea Deetjen fuhr sich im Schüler Länderpokal bei den Schülerinnen A Canadier Einer auf den sechsten Platz.

Wir würde es Samuel Bitsch nach diesem sensationellen Erfolg am Vortag ergehe, er konnte sich wieder auf einen Medaillenplatz fahren, diesmal auf den dritten Platz, toller Erfolg für ihn, trotz Torstabberührung am letzten Tor. Ein starker Auftritt des Schüler B Starters an beiden Tagen.

Das Rennen 13 war ein C 2 Mix Rennen, bei den Schülern A fuhren sich Matti Neumann und Nora Kaiser auf den vierten Platz.

Für Bayern am Start bei den männlichen Schülern 3 x K 1 kam das Team Bayern mit Schmidt-Neumann-Bitsch auf den sechsten Platz und Heß-Hopf-Kaiser auf den siebten Platz. Das bayerische Mädchentrio Deetjen-Schmidt-Lenz fuhr sich ebenfalls auf den vierten Platz.

Bedingt durch die geringe Teilnehmerzahl aus Bayern wegen der Pfingstferien konnte Bayern nur den siebten Platz von 10 im Schüler Länderpokal herausfahren. Sieger wurde der Landesverband Sachsen, der mit einer großen Teilnehmerzahl am Start war.

Ansonsten war es brutal heiß und dazu noch windig.

Hier der Link für die Ergebnislisten:

https://www.canoeslalom.net/lib/exe/fetch.php/archiv/2022/2022-06-19-schueler-laenderpokal-haynsburg.pdf

 

 

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X