Region: Augsburg Stadt

Sportakrobatik Augsburg-Herzlichen Glückwunsch zur Bundeskadernominierung!

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Das Damentrio Gloria Baur, Sabrina Wilbold und Milla Neumayer hat es erneut geschafft. Sie wurden vom Deutschen Sportakrobatikbund in den Bundeskader 2023 berufen. Die drei Mädels haben zusammen mit ihrer Trainerin Sandra Maresch darauf hingearbeitet und hierfür eine Vielzahl von Trainingseinheiten hinter sich gebracht.

In diesem Jahr waren endlich wieder deutlich mehr Wettkämpfe möglich. Die Bayerische Meisterschaft in Eggolsheim war der erste Wettbewerb, bei welchem die drei Sportlerinnen ein erstes Ausrufezeichen setzen konnten.

Anschließend ging es nach Baunatal, wo die drei Athletinnen in der Altersklasse Junioren 2 antraten. Es war ein äußerst spannender Wettkampf unter den Augen von Bundestrainer Igor Blintsov. Einmal Silber und zweimal Bronze errangen sie am Ende.

Sie arbeiteten weiter an ihren Choreografien und Elementen. Auch das Krafttraining kam nicht zu kurz. Im Sommer stand ein internationaler Lehrgang mit Sportlerinnen und Sportlern aus Israel an. Zusammen mit anderen Akrobatinnen und auch einem männlichen Akrobaten aus ganz Deutschland durften die drei ihre Kompetenzen weiterentwickeln. Der Lehrgang war sehr lehrreich und das nächste Ziel war von Augen.

Die Deutschen Meisterschaften Junioren 1 und Meisterklasse in Augsburg standen an. Die drei Augsburgerinnen gingen erstmals in der Meisterklasse an den Start. Vor 600 Zuschauern (und einem Livestream mit 8400 views) gaben die drei ein tadelloses Bild ab.

Nach einer überzeugenden Leistung in ihrer Tempoübung, die mit der Bronzemedaille belohnt wurde, erturnten sie sich am Ende einen hervorragenden 2. Platz im Mehrkampf und die Freude darüber war bei ihnen und ihrer Trainerin Sandra Maresch außerordentlich groß. Der Sportakrobatikverein Augsburg Hochzoll 1957 e.V. ist stolz auf seine drei Ausnahmeathletinnen.

Jetzt geht es 2023 wieder auf nationale und internationale Wettkämpfe, um die Nominierung zu bestätigen.

Wer mehr über den SAV Augsburg-Hochzoll erfahren möchte oder gerne selbst in diesen sagenhaften Sport hineinschnuppern will, kann sich auf der Homepage www.sportakrobatik-augsburg.de oder bei Facebook und Instagram informieren oder sich per Mail info@sportakrobatik-augsburg.de an uns wenden. Übrigens ist unser Sport auch erstklassig für Jungs geeignet.

Die Fotos sind von Felix Kuntoro und Alexander Baur

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X