Region: Augsburger Land

Schüler filmt Unterricht und lädt das Video bei Snapchat hoch

Ein 15-jähriger Schüler hat im Schulunterricht gefilmt und das Video bei Snapchat hochgeladen. Nun wurde der Schüler angezeigt.

Ein Schüler einer Schule im Augsburger Land hat im Unterricht gefilmt und das Video bei Snapchat hochgeladen. Der 15-Jährige wurde nun angezeigt.

Wie die Polizei nun mitteilt, hat ein 15-jähriger Schüler einer Schule aus dem Dienstbereich der Polizeiinspektion Zusmarshausen bereits am 26. Juli ein von ihm erstelltes Video des Schulunterrichts auf der Internetplattform Snapchat veröffentlicht. Der Schüler wurde nun angezeigt. Das Kunsturhebergesetz sieht laut Polizei für solche Verstöße eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr oder eine Geldstrafe vor. Filmaufnahmen dürfen nicht ohne Einwilligung der Gefilmten veröffentlicht werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X