Region: Augsburger Land

Corona-Pandemie Anstieg der Neuinfektionen im Augsburger Land – Änderungen für Kontaktpersonen

Aufgrund des deutlichen Anstiegs der Corona-Neuinfektionen im Landkreis Augsburg in den vergangenen Tagen passt nun das Staatliche Gesundheitsamt im Landratsamt sein Kontaktpersonenmanagement an.

Von einem "deutlichen Anstieg der Corona-Neuinfektionen" im Landkreis Augsburg berichtet das Landratsamt am Freitag und teilt mit, dass das Gesundheitsamt nun die "Abläufe der Kontaktnachverfolgung" anpasse.

Damit folge die Behörde den Empfehlungen des Bayerischen Gesundheitsministeriums. Demnach seien positiv getestete Personen im Landkreis Augsburg künftig dazu angehalten, ihre engen Kontakte direkt über ihr Infektionsrisiko zu informieren. Eine Quarantäneanordnung sei damit allerdings nicht verbunden. Die Neuregelung erspare dem Gesundheitsamt vielmehr zeitaufwendige Ermittlungen von Kontaktdaten und eröffne die Möglichkeit, sich auf Situationen mit hohem Übertragungspotenzial oder mit Beteiligung von Risikogruppen zu konzentrieren.

Ungeimpfte und symptomatische Kontaktpersonen sollen sich künftig unter der E-Mail-Adresse corona[at]LRA-a.bayern[dot]de beim Gesundheitsamt melden. Sollte einer betroffenen Person kein Internetzugang zur Verfügung stehen, ist alternativ die telefonische Kontaktaufnahme über die Telefonnummer 0821-3102 2101 möglich. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X