Region: Augsburger Land

Corona: Vier Todesfälle im Landkreis Augsburg – Inzidenz unverändert

Im Landkreis wurden seit Sonntag zehn neue Infektionen registriert.

Das Gesundheitsamt bestätigt am Montag für den Landkreis Augsburg zehn Corona-Neuinfektionen.

Wie das Landratsamt Augsburg mitteilt, wurden im Landkreis seit Sonntag 10 weitere Personen positiv auf das neuartige Coronavirus getestet. Insgesamt sind so seit Beginn der Pandemie 7285 Corona-Infektionen im Kreis verzeichnet worden. Davon befinden sich 182 Personen im Landkreisgebiet nach einem positiven Testergebnis in Quarantäne. Seit Sonntag mussten auch vier weitere Todesfälle registriert werden. Die Zahl der an oder mit Corona verstorbenen Personen steigt damit auf 141.

Sieben-Tage-Inzidenz bei 54,56

Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis ist im Vergleich zum Vortag nahezu unverändert. Während das Gesundheitsamt am Sonntag einen Wert von 54,95 auswies, meldet es am Montag 54,56 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen der vergangenen sieben Tage. Auf der Basis der Zahlen des Robert-Koch-Instituts beläuft sich die Sieben-Tage-Inzidenz für den Landkreis auf aktuell 56 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner.

Laut den Daten des Gesundheitsamts stellt sich das Infektionsgeschehen in den einzelnen Gemeinden aktuell wie folgt dar:

Adelsried  1, Allmannshofen  1, Altenmünster  12, Aystetten  1, Biberbach  4, Bobingen  10, Bonstetten  1, Diedorf 11, Dinkelscherben  0, Ehingen  1, Ellgau  0, Emersacker  0, Fischach  5, Gablingen  3, Gersthofen  36, Gessertshausen  6, Graben  0, Großaitingen  1, Heretsried  0, Hiltenfingen  0, Horgau  3, Kleinaitingen  1, Klosterlechfeld  2, Königsbrunn  40, Kühlenthal  0, Kutzenhausen  2, Langenneufnach  1, Langerringen  5, Langweid  5, Meitingen  11, Mickhausen  0, Mittelneufnach  1, Neusäß  22, Nordendorf  1, Oberottmarshausen  0, Scherstetten  0, Schwabmünchen  11, Stadtbergen  17, Thierhaupten  2, Untermeitingen  6, Ustersbach  3, Walkertshofen  1, Wehringen  2, Welden  1, Westendorf  1, Zusmarshausen 5.  (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X