Region: Augsburger Land

Coronavirus: Auch im Landkreis Augsburg droht die Notbremse

Auch im Landkreis Augsburg steigen die Corona-Zahlen wieder. (Symbolbild)

Die Corona-Inzidenz im Landkreis Augsburg liegt am Montag bei 111 und damit am zweiten Tag in Folge über 100. Bleibt der Wert am Dienstag in diesem Bereich, kommt die Notbremse.

Bereits seit 6. März gelten in der Stadt Augsburg wieder verschärfte Corona-Maßnahmen. Nun droht auch im Landkreis Augsburg die Notbremse. Das Robert-Koch-Institut vermeldete am Montag zum zweiten Tag in Folge eine Sieben-Tage-Inzidenz über dem Schwellenwert von 100. Sollte der Wert auch am Dienstag über 100 liegen, muss auch der Landkreis erneut die Maßnahmen verschärfen.

Das Robert-Koch-Institut meldete am Montag eine Inzidenz von 111,7. Der Landkreis hatte zum Wochenbeginn 22 neue Corona-Fälle verzeichnet. Insgesamt wurden im Landkreis Augsburg bislang 8486 Corona-Fälle bestätigt. Davon sind laut Landratsamt aktuell noch 495 Personen in Quarantäne, 179 Menschen sind verstorben. (lat)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X