Region: Augsburger Land

Erster bestätigter Omikron-Fall im Augsburger Landkreis

Der erste Fall der Corona-Variante Omikron wurde nun im Landkreis Augsburg nachgewiesen.

Die Omikron-Variante des Coronavirus ist nun im Augsburger Landkreis angekommen. Das hat das Landratsamt bekannt gegeben.

Jeder positive Befund werde inzwischen im Labor auf besorgniserregende Varianten des Coronavirus untersucht, erklärte Landrat Martin Sailer. Die Rückmeldungen dazu gehen bei den Gesundheitsämtern ein. "So ist dies auch im folgenden Fall abgelaufen: Diese Woche wurde uns der erste Omikron-Fall im Landkreis Augsburg gemeldet. Er geht den Ermittlungsergebnissen nach auf eine Auslandsreise von zwei im Landkreis lebenden Personen zurück“, so Sailer. Die beiden Personen seien vor einiger Zeit bereits von ihrer Afrika-Reise zurückgekehrt. (pm/red)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X