Region: Augsburger Land

Inzidenz stabil unter 100: Ab Samstag gibt es im Landkreis Augsburg Lockerungen

Außenbereiche der Gastronomie wie Biergärten dürfen ab Samstag mit vorheriger Terminbuchung besucht werden. Ein negatives Testergebnis ist notwendig, wenn an einem Tisch Personen aus mehreren Hausständen sitzen.

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis Augsburg am Freitag bei 65,9 – und damit seit sechs aufeinanderfolgenden Tagen stabil unter der Schwelle von 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern in einer Woche. Wie das Landratsamt Augsburg am Freitag betont, treten daher ab Samstag Lockerungen im Landkreisgebiet bei der Kontaktbeschränkung, der Ausgangssperre, in der Freizeit und für die Außengastronomie in Kraft.

Von Samstag an dürfen sich im Landkreis Augsburg wieder zwei Haushalte mit insgesamt höchstens fünf Personen treffen, wobei Kinder unter 14 Jahren sowie vollständig Geimpfte und Genesene nicht mit einberechnet werden müssen. Auch die nächtliche Ausgangssperre von 22 bis 5 Uhr wird aufgehoben. Im Einzelhandel wird in den Geschäften, in denen bisher „Click & Meet“ mit vorheriger Terminbuchung und der Vorlage eines aktuellen negativen Testergebnisses möglich war, ab Samstag keine Testpflicht mehr gelten. So setzt der Besuch von Geschäften fortan lediglich eine vorherige Terminvereinbarung voraus, erklärt das Landratsamt.

Außenbereiche der Gastronomie wie Biergärten dürfen ab Samstag mit vorheriger Terminbuchung besucht werden. Die Kontaktdaten der Besucher müssen dokumentiert werden. "Ein negatives Testergebnis in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus ist dann notwendig, wenn an einem Tisch Personen aus mehreren Hausständen sitzen", erläutert das Landratsamt. Kulturstätten wie Museen und Ausstellungen sowie Theater, Konzert- und Opernhäuser oder Kinos dürfen ebenfalls wieder öffnen. Für den Besuch muss ein negatives Testergebnis vorgelegt werden. Zudem ist ein Besuch nur mit vorheriger Terminbuchung möglich.

Auch können Hotels, Beherbergungsbetriebe, Jugendherbergen und Campingplätze wieder Übernachtungen zu touristischen Zwecken anbieten. Zwingende Voraussetzung ist ein negatives Corona-Testergebnis, das bei der Anreise vorgelegt und alle weiteren 48 Stunden aufgefrischt werden muss.

Kontaktfreier Sport im Innenbereich und Kontaktsport unter freiem Himmel ist unter der Voraussetzung zulässig, dass alle Teilnehmer negativ getestet wurden. Sport in Fitnessstudios ist unter der Voraussetzung erlaubt, dass eine vorherige Terminbuchung erfolgt und alle Kunden über einen Testnachweis verfügen. Sportveranstaltungen unter freiem Himmel sind mit bis zu 250 Zuschauern unter der Prämisse möglich, dass Zuschauer feste Sitzplätze erhalten und ebenfalls über einen Testnachweis verfügen.

In Schulen findet im Landkreis Augsburg nach den Pfingstferien wieder Präsenzunterricht statt, "soweit dabei der Mindestabstand von eineinhalb Metern durchgehend und zuverlässig eingehalten werden kann". Andernfalls findet Wechselunterricht statt. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X