Region: Augsburger Land

Landkreis Augsburg: Falsche Sieben-Tage-Inzidenz beim RKI

Vorübergehend wird auf der Seite des Robert-Koch-Instituts ein falscher Wert für die Inzidenz im Landkreis Augsburg angezeigt. Erst ab Donnerstag soll dieser Wert dort wieder korrekt angezeigt werden.

Wie das Landratsamt Augsburg am Mittwoch berichtet, seien die aktuellen Inzidenz-Zahlen des Robert-Koch-Instituts für den Landkreis Augsburg fehlerhaft. Aufgrund eines Fehlers beim Übertragen der Daten seien diese derzeit nicht vollständig und weisen für den Landkreis eine Sieben-Tage-Inzidenz von 58,4 aus. Erst ab dem nächsten Tag soll dieser Fehler wieder behoben sein.

Das Landratsamt Augsburg veröffentlichte auf seiner Internetseite den Hinweis, dass am Mittwoch auf dem Dashboard des Robert-Koch-Instituts für den Landkreis Augsburg eine Sieben-Tage-Inzidenz von 58,4 angezeigt würden. "Diese Zahlen sind nicht korrekt, da gestern ein technischer Fehler bei der Übertragung der Fallzahlen an das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) vorlag. Aus diesem Grund wurden nicht alle gemeldeten positiven Fälle des Landkreises im heutigen RKI-Dashboard berücksichtigt", heißt es dazu weiter.

Korrekte Zahlen erst ab Donnerstag im RKI-Dashboard

Den korrekten Wert der aktuellen Sieben-Tage-Inzidenz, basierend auf den Zahlen des Staatlichen Gesundheitsamtes des Landkreises, will das Landratsamt auf seiner Internetseite ab Mittag veröffentlichen. Die Anzeige des RKI-Dashboards könne am Mittwoch jedoch nicht mehr angepasst oder korrigiert werden. Die fehlenden Fallzahlen würde man allerdings nachtragen, sodass auch der Wert des Robert-Koch-Instituts ab Donnerstag korrigiert ist. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X