Region: Augsburger Land

Seniorin erhält zehntausendste Impfung im Landkreis Augsburg

Landrat Martin Sailer (Mitte) und Lauritz Bahnemann, Ärztlicher Leiter des Impfzentrums in Gablingen, übergeben Kunigunde Haas aus Bobingen einen Blumenstrauß. Die Seniorin erhielt die zehntausendste Impfung im Landkreis Augsburg.

Im Landkreis Augsburg wurde am Samstag die zehntausendste Impfdosis verabreicht. Das bedeutet zwar noch nicht, dass inzwischen tatsächlich 10 000 Menschen geimpft sind, denn in dieser Zahl sind auch 3375 Zweitimpfungen enthalten. Dennoch sehe man diesen "kleinen Meilenstein" als ein Zeichen der Hoffnung, sagte Landrat Martin Sailer. Kunigunde Haas aus Bobingen, die am Samstagvormittag die 10 000 Impfdosis erhielt, bekam deshalb zur Feier dieser besonderen Impfung einen kleinen Blumenstrauß überreicht.

Insgesamt habe man bislang in allen Alten- und Pflegeeinrichtungen bis auf einer bereits die Zweitimpfungen durchführen können, berichtet der Landkreis. Eine Einrichtung habe man aufgrund eines Corona-Ausbruchs erst verspätet anfahren können.

Am Samstag gegen 11 Uhr übergab Landrat Martin Sailer nun einen Blumenstrauß an die Patientin, die die zehntausendste Impfung des Landkreises erhielt. "Natürlich wäre es mir lieber, bereits die zehntausendste vollständig geimpfte Person feiern zu können und nicht nur die gleiche Menge an Impfungen", sagte Sailer. "Allerdings möchte ich diesen kleinen Meilenstein trotzdem als Zeichen der Hoffnung sehen, dass es bei uns im Landkreis Augsburg durch die Corona-Schutzimpfung im Kampf gegen die Pandemie in die richtige Richtung geht.“ (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X