Region: Augsburg Stadt

20-Jähriger randaliert in Lechhausen und greift Polizisten an

Ein 20-Jähriger hat am Dienstag in Lechhausen randaliert.

Mehrmals ist die Polizei am Dienstagabend in die Steinerne Furt in Lechhausen gerufen worden.

Zunächst betranken sich junge Männer auf einem Firmenparkplatz. Einer der Männer, ein 20-Jähriger, lief einige Zeit später betrunken auf der Straße herum. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille und die Beamten fanden eine kleinere Menge Marihuana. Als der Mann zum Ausnüchtern in Gewahrsam genommen werden sollte, versuchte dieser, einem Polizisten ins Gesicht zu spucken und wollte ihm Kopfstöße verpassen, die jedoch abgewehrt wurden.

Der Mann musste auf richterliche Anordnung bis in die Morgenstunden des Folgetages ausnüchtern, bevor er seinen Heimweg antreten durfte. Den 20-Jährigen erwarten nun Anzeigen unter anderem wegen Beleidigung, gefährlicher Körperverletzung, tätlichen Angriffes auf Vollstreckungsbeamte, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und einem Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X