Region: Augsburg Stadt

Streit mit Autokäufer eskaliert: Unbekannter fährt auf zwei Männer los

Die Polizei ermittelt, nachdem ein Streit um einen Autoverkauf in Lechhausen eskalierte. (Symbolbild)

Ein Streit mit einem vermeintlichen Autokäufer eskalierte laut Polizei am Freitag in Lechhausen.

Zu dem Streit kam es, als der unbekannte Kaufinteressent dem Verkäufer kein Ausweisdokument vorzeigen wollte. Als der Verkäufer ankündigte, die Polizei hinzuzuziehen, sei der Unbekannte wieder in sein eigenes Auto gestiegen und wollte losfahren.

Dies wollten nun wiederum zwei Freunde des Autoverkäufers verhindern. Sie stellten sich vor die Motorhaube des Fahrzeugs. Als die beiden Männer sich weigerten, zur Seite zu gehen, sei der unbekannte Täter losgefahren, obwohl die beiden Männer noch vor dem Auto standen.

Beide Freunde des Verkäufers kamen mit ein paar Kratzern davon. Der Unbekannte flüchtete. Die Polizei ermittelt nun zur Identität des Fahrers sowie zum genauen Tathergang. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X