Region: Augsburg Stadt

Warten auf den Sommer am Flößerpark: Stefan "Bob" Meitinger übernimmt das Lokal

Profilbild vonFreier Mitarbeiter Hans Blöchl aus Augsburg-Lechhausen
Noch ist es eine Baustelle, aber "Bob's" sucht schon Arbeitskräfte. Das kurze Frühlingsintermezzo ist indes schon wieder beendet, jetzt ist wieder Winter und Ruhe auf der Baustelle.

Vor einigen Tagen, als es kurzzeitig beinahe frühlingshafte Temperaturen hatte, konnte man sich ein wenig hineinfühlen in das, was Spaziergänger und Radfahrer ab dem Sommer am Lechufer in Lechhausen erwartet. Zwischen der Ulrichsbrücke und dem Wasserspielplatz ist jetzt noch eine große Baustelle zu sehen. Es werden Fundamente angelegt und eine Treppe zum Lech ist ebenfalls schon zu erkennen. Es entsteht der nächste, für den Stadtteil wichtige Anziehungspunkt im Flößerpark. Das Projekt, das schon seit über zehn Jahren in Arbeit ist, nimmt weiter Formen an. Eine neue Gaststätte wird errichtet, in der man hoffentlich ab dem Sommer den Abschluss oder eine Pause eines Spazierganges oder einer Radtour wird genießen können.

Brauerei Kühbach ist Auftraggeber – Bob wird Pächter der Gaststätte

Die Brauerei Kühbach mit ihrem rührigen Chef Umberto von Beck-Peccoz ist Auftraggeber des Neubaus. Das Gebäude im Stil eines Floßes mit einer großen Terrasse wird einen Zugang zum Lech erhalten, große Glasfenster sollen entsprechenden Ausblick ermöglichen. Und für die Gastronomie hat die Brauerei einen bekannten Augsburger Wirt gefunden.

Stefan „Bob“ Meitinger wird der neue Wirt am Lechufer. Er ist unter anderem durch sein Lokal "Bob's" und den „Sommer am Kiez“ in Oberhausen bekannt. (hb)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X