Region: Augsburg Stadt

29-Jähriger schlägt auf Personen und Autos ein

Aus bislang nicht geklärter Ursache soll ein 29-Jähriger in der Nacht auf Sonntag zwei Männer und deren Fahrzeuge attackiert haben.

Im Polizeigewahrsam endete die Nacht auf Sonntag für einen 29-jährigen Mann. Dieser soll in Oberhausen zunächst zwei Männer angegriffen und danach deren Autos beschädigt haben.

Mehrere Personen hielten sich der Polizei zufolge gegen 2.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Donauwörther Straße auf, als "ohne erkennbaren Grund" ein 29-jähriger Mann auf diese zuging und sie beschimpft haben soll. "Der massiv alkoholisierte Beschuldigte griff daraufhin einen 21-jährigen sowie einen 29-jährigen Mann an und schlug auf die Männer sowie ihre zwei Pkws ein. Die beiden Geschädigten erlitten durch die Schläge leichte Verletzungen", heißt es im Bericht der Beamten. Ebenso seien Beschädigungen an den Fahrzeugen der beiden Geschädigten erkennbar gewesen.

Der aggressive Angreifer habe laut Polizei "zur Verhinderung weiterer Sicherheitsstörungen" in Gewahrsam genommen werden müssen. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X