Region: Augsburg Stadt

Verfolgungsjagd durch Augsburg-Oberhausen – Wem gehört dieser Roller?

Die Augsburger Polizei fragt: Wem gehört dieser Roller?

Einen Rollerfahrer wollte die Polizei am Montag gegen 11.15 Uhr im Bereich der Ahornerstraße/Äußere Uferstraße kontrollieren, da dieser auf dem Fußweg umherfuhr. Nachdem der Fahrer kurz angehalten hatte, flüchtete er plötzlich über die Schönbachstraße in die Weiherstraße.

Laut Polizei nahm er dabei offenbar eine Linkskurve in zu weitem Bogen und streifte einen geparkten Opel am Außenspiegel, wobei Sachschaden in Höhe über 300 Euro entstand. In der Hoferstraße wurde der Rollerfahrer kurzfristig aus den Augen verloren, konnte dann aber von einer anderen Polizeistreife wieder gesichtet werden.

Aufgrund einer Baustelle habe die Streife dem über die Flurstraße flüchtenden Fahrer nicht weiter folgen können. In unmittelbarer Nähe fand die Polizei jedoch den zurückgelassenen Roller. Vom Fahrer fehlte jede Spur.

Recherchen zum Kennzeichen brachten die Beamten auch nicht weiter: Der vorige Fahrzeughalter hatte den Roller vor rund zwei Wochen weiterverkauft, allerdings ohne Vertrag und an eine namentlich unbekannte Person.

Im Helmfach des zurückgelassenen Rollers fand die Polizei den getragenen Rollerhelm und einen Mundschutz. Der Fahrer des blauen Rollers der Marke „Rex“ ist laut Polizei circa 20 Jahre alt und schlank. Er hatte eine schwarze Pilotenbrille auf und trug einen mattschwarzen Halbschalenhelm. (pm)

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X