Region: Augsburg Stadt

Zweifacher Totalschaden nach Unfall in Oberhausen

Die Höhe des gesamten Schadens an den beiden Fahrzeugen und der Hauswand konnte bisher noch nicht beziffert werden.

Die Kollision zweier Autos beschäftigte die Augsburger Polizei am Donnerstagmorgen. Aus bisher ungeklärter Ursache zog ein Fahrer abrupt nach links und prallte so auf den anderen Wagen. Auch eine Hauswand wurde bei dem Unfall in Mitleidenschaft gezogen.

Am frühen Donnerstag, gegen 6.25 Uhr, fuhren der Polizei zufolge ein 37-Jähriger und ein 58-Jähriger nebeneinander auf der Donauwörther Straße. Als der 37-Jährige mit seinem Wagen plötzlich nach links fuhr, kollidierten die beiden Fahrzeuge und kamen auf der anderen Straßenseite zum Stehen.

Vor dem Stillstand fuhr das Auto des 37-Jährigen noch an eine Hauswand, wodurch ein Schaden im mittleren vierstelligen Bereich an der Wand entstand. Der 37-Jährige musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Laut Bericht der Polizei entstand an den beiden Fahrzeugen jeweils Totalschaden. Die Höhe der gesamten Schadenssumme konnte bisher noch nicht ermittelt werden. (pm)

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X