Region: Augsburg Stadt

Moskauer Weihnachtscircus findet statt

Svetlana Krachinova und ihre Frettchen kommen zum Moskauer Weihnachtscircus nach Augsburg

Endlich heißt es wieder “Manege frei” für den Moskauer Weihnachtscircus. Nachdem die Vorstellung im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden mussten, gastiert der Circus ab dem 23. Dezember 2021 auf dem Platz an der Riedingerstraße bei der Rockfabrik. Gemäß der aktuellen Corona-Schutzverordnung gilt die 2G+ Regelung für den Besuch der Vorstellung. Vor Ort besteht die Möglichkeit sich testen zu lassen. 

"Die Sicherheit unserer Zuschauer und natürlich auch unserer Artisten und Mitarbeiter hat für uns allerhöchste Priorität. Wir sind uns sicher, dass wir Euch auch und gerade in diesen Zeiten ein sicheres Live-Erlebnis bieten können", so Pressesprecher Michael Wagner.

Auch in diesem Jahr präsentiert der Moskauer Circus wieder internationale Artisten und einige Tiere. Eine echte Rarität bringt die russische Tierlehrerin Svetlana Krachinova nach Augsburg: bei ihren gelehrigen Tieren handelt es sich um Frettchen. Die quirligen, knuddeligen Tiere beweisen ungeahnte Talente und werden Jung und Alt begeistern. Eine originelle Dressur voller Humor und Überraschungen.

Karten gibt es schon jetzt an der Circuskasse vor Ort oder auf der Internetseite des Moskauer Weihnachtscircus: https://www.moskauer-weihnachtscircus.de/

 

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X