Region: Augsburg Stadt

Mit Bravour bestanden

Vanessa Mellor und Hund Hektor

Abschluss / Ehrung der besten Tierpflegerin 2021

Augsburg. Vanessa Mellor ist Spitze. Die ehemalige Auszubildende des Tierschutzvereins Augsburg schloss ihre Tierpfleger*innen-Ausbildung als Jahrgangsbeste in ganz Augsburg und Nordschwaben ab.

Schon als Kind und Jugendliche hatte Mellor in einem Tierheim ausgeholfen und ehrenamtlich in einer Hundeauffangstation mitgearbeitet. Das Motivierende an der mitunter sehr anstrengenden Arbeit? „Ich hatte stets das Gefühl, am Ende des Tages etwas Sinnvolles getan zu haben,“ berichtet Mellor, „das wollte ich zu meinem Beruf machen.“

Dies ist ihr nun gelungen. Im Jahr 2019 begann sie ihre Ausbildung im Tierheim Augsburg, bereits zwei Jahre später legte sie ihre Abschlussprüfung ab. All das neu erlangte Wissen hat ihre Sicht auf viele Dinge verändert. „Es gibt in Sachen Tierhaltung viel mehr zu beachten, als man oft vermutet. Viele Haustiere werden nicht artgerecht gehalten, und zwar meist nicht aus bösem Willen, sondern vor allem aus Unwissenheit.“ so Mellor.

Besonders wichtig ist der frischgebackenen Tierpflegerin daher, weiterhin Aufklärungsarbeit zu leisten.

Die IHK Schwaben ehrte die erfolgreiche Tierpflegerin mit einer Bestenurkunde. Auch Team und Mitglieder des Tierschutzvereins Augsburg gratulieren Vanessa Mellor herzlich zu ihrer herausragenden Leistung.

 

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V., Holzbachstr. 4c, 86152 Augsburg, Tel. 08 21/45 52 90-13, www.tierschutzverein-augsburg.de

Spendenkonto bei der SSK Augsburg: IBAN DE73 7205 0000 0000 6011 46, BIC AUGSDE77XX

PayPal: tierheim@tierschutz-augsburg.de

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X