Region: Augsburg Stadt

Rausspaziert!

Kommt schon jemand? Begrüßungskomitee Lea in der Blumenwiese

Tierparadies Gut Morhard hat wieder geöffnet.

„Wir freuen uns so sehr, wieder zahlreiche Tier- und Naturliebhaber begrüßen zu dürfen!“ so Astrid Bjerning, Leiterin von Gut Morhard.  „Ein Besuch lohnt sich allemal!“ Lange musste das Tierparadies aufgrund der Corona-Pandemie für Besucher schließen, umso größer ist die Freude über die Öffnung.
Die beiden Hundedamen Leni und Lea nehmen ihren Job als Begrüßungskomitee sehr ernst. Begeistert werden alle Besucher willkommen geheißen und zum Streicheln oder Spielen aufgefordert. Auch die anderen tierischen Bewohner, zum Beispiel Toggenburger Ziege „Elvis“ freuen sich auf die verheißene Abwechslung und Aufmerksamkeit. Das Team auf Gut Morhard steht schon in den Startlöchern und hofft demnächst wieder zahlreiche Veranstaltungen auf dem großen Gelände anbieten zu dürfen. Gerade die kleinen Tierfreunde werden schmerzlich vermisst. Viele gute Ideen für Spiel- und Bastelaktionen und spannende Tiergeschichten warten seit langem in der Schublade auf Verwirklichung. Ein paar Vorbereitungen müssen gemeinsam getroffen werden, denn auch im Tierparadies gelten die Auflagen der Behörden: Vorlage eines maximal 24 Stunden alten Negativtest oder eines gültigen Impfnachweises, das Tragen einer FFP2 Maske auf dem ganzen Gelände. „Aus organisatorischen Gründen empfiehlt sich eine Terminvereinbarung“, bittet Bjerning. So steht dem gemütlichen Spaziergang zwischen kunterbunten Blumenwiesen und idyllischen Teich inmitten von neugierigen Tieren nichts mehr im Weg. Tierparadies Gut Morhard / Landsberger Straße 144 / 86343 Königsbrunn / Tel. 08231-3406666 / gut.morhard@tierschutz-augsburg.de

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X