Region: Augsburg Stadt

Tiere suchen ein Zuhause

Mogli

Mogli wurde am 06.03.2020 dem Augsburger Tierheim übereignet. Er lebte vier Jahre komplikationslos in seiner Familie, doch plötzlich kam er nicht mehr mit seinem Frauchen zurecht und zeigte aggresives Verhalten ihr gegenüber. Da Mogli als einzelne Wohnungskatze gehalten wurde, vermuten die Tierpfleger, dass im "die Decke auf den Kopf fiel". Im Tierheim legte er unter anderem nämlich einen Riesen-Bewegungsdrang an den Tag, sodass wir ihn gerne als Freigänger vermitteln möchten. Mit anderen Katzen kommt Mogli super zurecht, und auch Menschen gegenüber ist er total anhänglich und verschmust.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X