Region: Augsburg Stadt

Tiere suchen ein Zuhause

Willi

Seit Mitte April wartet der "Wilde Willi" im Tierheim Augsburg auf seine zweite Chance - und dabei macht er seinem Namen alle Ehre. Willi wurde schätzungsweise vor einem Jahr als Streuner geboren und hatte noch nie Menschenkontakt. Daher ist er sehr ängstlich, scheu und lässt sich nicht anfassen. Immer, wenn er einen Zweibeiner sieht, will er einfach nur fliehen. Ob sich das jemals ändern wird ist fraglich; ein echter Stubentiger wird Willi wohl nie werden. Daher wird für den stattlichen, inzwischen kastrierten Kater gezielt ein großes, etwas abgelegeneres Grundstück als neues Zuhause gesucht, in dem er sich sein täglich Brot als Mäusefänger verdienen darf. Passend wäre sicherlich ein Bauernhof, ein größeres Firmengelände in ländlicher oder verkehrsberuhigter Lage oder ein Haus mit Garten, in dem man ihm ein Dach über dem Kopf und einen gefüllten Napf sowie uneingeschränkten Freigang anbieten kann. Ob Willi sich dann jemals an uns Menschen gewöhnen wird, wird sich zeigen. Eventuell versteht er mit viel Geduld und Einfühlsamkeit irgendwann doch, dass man ihm nur helfen möchte.

Tierschutzverein Augsburg und Umgebung e.V.

Holzbachstr. 4c, 86152 Augsburg

Tel. 08 21 / 45 52 90-0

www.tierschutz-augsburg.de

Spendenkonto bei der SSK Augsburg: IBAN DE 73 7205 0000 0000 6011 46, BIC AUGSDE77XXX

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X