Region: Augsburg Stadt

»Cyrano de Bergerac« Sommertheater im Freien ab 14.7.22

Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.
Foto: Paul Langemann und Florian Gerteis in »Cyrano de Bergerac«

Augsburg, 09.06.22 Vom 14. bis 23. Juli 2022 zeigt das Staatstheater Augsburg jeweils von Donnerstag bis Samstag die Komödie »Cyrano de Bergerac« unter freiem Himmel im martini-Park. Die vom Publikum und der Kritik umjubelte Inszenierung von Hausregisseur David Ortmann kehrt damit für sechs Termine auf die idyllische Open-Air-Bühne »Kunstrasen« zurück. Karten sind ab sofort beim Besucherservice des Staatstheater Augsburg erhältlich (Telefon 0821 324 49 00, Email an tickets@staatstheater-augsburg.de, online über www.staatstheater-augsburg.de/spielplan oder persönlich an der Theaterkasse am Rathausplatz, Mo-Fr 9 bis 17 Uhr & Sa 10 bis 17 Uhr).

 

Die klassische Verwechslungskomödie aus der Feder von Edmond Rostand erzählt von unerfüllten Erwartungen, Sehnsüchten und falschen Äußerlichkeiten. Im Zentrum der Handlung stehen die titelgebende Figur Cyrano de Bergerac (Florian Gerteis) – das Dichtergenie mit der auffallend großen Nase – dessen Rivale Christian de Neuvillette (Julius Kuhn) und die von beiden Angebetete Roxane (Natalie Hünig).

 

Sowohl mit Worten als auch mit dem Degen ausgefochtene Duelle sorgen für einen rasanten und unterhaltsamen Theaterabend mit überraschendem Tiefgang.

 

»Cyrano de Bergerac« | Romantische Komödie von Edmond Rostand | 14. bis 16.7. & 21. bis 23.7. | 20:30 Uhr | Open-Air-Bühne »Kunstrasen« im martini-Park

 

Besetzung

Inszenierung: David Ortmann

Bühne: Jürgen Lier

Kostüme: Ursula Bergmann

Dramaturgie: Lutz Keßler

Fechttrainer: Armin Kurzmaier

 

Cyrano de Bergerac: Florian Gerteis

Christian de Neuvillette / Montfleury: Julius Kuhn

Roxane: Natalie Hünig

Comte de Guiche / de Valvert: Paul Langemann

Lignière / Ragueneau / Der Kapuziner: Pascal Riedel

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X