Region: Augsburg Stadt

Der digitale Buchclub des Staatstheater Augsburg geht weiter

Zusammen liest man weniger allein! Unter dieser Prämisse trafen sich von Januar bis April die Teilnehmer:innen des digitalen Buchclubs, um Thomas Manns »Zauberberg« gemeinsam zu lesen und zu diskutieren – mit beachtlichem Erfolg und euphorischer Resonanz. Was ursprünglich als einmaliges Format in Vorbereitung einer Inszenierung am Staatstheater gedacht war, wird nun auf vielfachen Wunsch und unabhängig vom Spielplan fortgesetzt. Ab Mittwoch, dem 5. Mai 2021 steht das nächste große Werk europäischer Weltliteratur auf dem wöchentlichen Programm. Die Mitglieder des Buchclubs haben sich in einer Abstimmung für »Anna Karenina« von Lew Nikolajewitsch Tolstoi entschieden. Los geht es damit am 5.5.21 um 19:30 Uhr auf Zoom. Den benötigten Link kann man per formloser Anmeldung bei Gastgeberin Tina Lorenz unter buchclub@staatstheater-augsburg.de anfordern. Der bunt gemischte Lesekreis ist offen für alle. Jede Woche gibt es in einer lockeren Zoom-Konferenz viel Durchhaltemotivation, kurze Impuls-Referate und natürlich Diskussionen im großen als auch kleinen Kreis über das Gelesene. Für die erste Sitzung muss nichts vorbereitet werden, gelesen wird erst zum zweiten Termin.

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X