Region: Augsburg Stadt

»endlich.« Das Ballett »Winterreise« live vor Publikum am Staatstheater Augsburg

Szene aus »Winterreise«, Solist: Afonso Pereira

Augsburg, 08.10.21 Im Herbst 2020 verfolgten mehr als 5000 Zuschauer:innen den Live-Stream der Ballett-Premiere »Winterreise« von zu Hause aus. Nun endlich feiert das Stück seine Premiere vor »echtem« Publikum, und zwar am Freitag, dem 12.11.21 um 19:30 Uhr in der Spielstätte martini-Park am Staatstheater Augsburg. Die in spartenübergreifender Zusammenarbeit entstandene Inszenierung und Choreografie von Ballettdirektor Ricardo Fernando übersetzt den emotionalen Liederzyklus von Franz Schubert in zeitgenössisches Tanztheater. Den Gesangspart übernimmt Tenor Pascal Herington, begleitet von den Augsburger Philharmonikern unter der Leitung von Generalmusikdirektor Domonkos Héja. Karten für die Wiederaufnahme-Premiere und die acht Folgetermine sind beim Besucherservice des Staatstheater Augsburg erhältlich (Telefon 0821 324 49 00, Email an tickets@staatstheater-augsburg.de, online über www.staatstheater-augsburg.de/spielplan oder persönlich an der Theaterkasse am Rathausplatz, Mo-Fr 9 bis 17:30 Uhr & Sa 10-17 Uhr).

Franz Schuberts Liederzyklus »Winterreise« entführt seine Hörer:innen in eine kalte Winterlandschaft. Ein einsamer Wanderer begibt sich aus Liebeskummer auf die Suche nach Zugehörigkeit, Heimat und Wahrheit. Seit ihrer Entstehung 1827 wühlt diese Flucht in die innere wie äußere Emigration aus verlorener Liebe ihr Publikum auf. 1993 inspirierte sie Hans Zender zu einer »komponierten Interpretation« für Kammerorchester, die mit zahlreichen Sonderinstrumenten wie Akkordeon, Gitarre, Mundharmonika und einem großen Schlagwerk besonders farbenreich klingt. Ricardo Fernando lässt mit den 18 Tänzer:innen der Ballett-Kompanie die Reise des einsamen Wanderers auf der Bühne des martini-Parks in einer vielschichtigen und kraftvollen Choreografie lebendig werden. Am 12.11.21 gibt Tenor Pascal Herington, der seit Herbst 2020 Ensemblemitglied am Staatstheater Augsburg ist, mit der »Winterreise« sein szenisches Debüt auf der Bühne im martini-Park. In den folgenden Vorstellungen werden Pascal Herington und Jacques le Roux, der die Streming-Premiere in der vergangenen Saison gesungen hat, im Wechsel zu erleben sein.

»Winterreise« | Tanztheater von Ricardo Fernando | Fr 12.11.21 19:30 Uhr | martini-Park

Musik von Franz Schubert & Hans Zender

Libretto von Wilhelm Müller

Choreografie & Inszenierung Ricardo Fernando

Musikalische Leitung             Domonkos Héja

Bühne                                     Peer Palmowski

Kostüme                                 Stephan Stanisic

Lichtdesign                             Ernst Schießl

Dramaturgie                           Vera Gertz

Tanz                                       Adrià Vilar Alguerò | Brandi Paulina Baker | Ana Isabel Casquilho | Franco Ciculi | Nikolaos Doede | Gabriela Zorzete Finardi | Ria Girard | Martina di Giulio | Yeonjae Jeong | Terra Hunter Kell | Giovanni Napoli | Michele Nunziata | Afonso Pereira | Martina Piacentino | Cosmo Sancilio | Gonçalo Martins da Silva | Jayson Syrette | Emily Yetta Wohl

Gesang                                   Pascal Herington | Jacques le Roux

Orchester                               Augsburger Philharmoniker

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X