Region: Augsburg Stadt

»Sie ist gerichtet?« Am Weltfrauentag ins Theater!

»Sie ist gerichtet?« Am Weltfrauentag ins Theater!

 

Goethes Gretchen, Flauberts Emma, Bellinis Norma und der Medea-Mythos sind nur einige Beispiele für Frauenfiguren in der Literatur, die sich durch gesellschaftliche Konventionen in eine ausweglose Situation gedrängt sehen. Doch gibt es wirklich keinen anderen Ausweg als den Tod?

 

Am Internationalen Frauentag lädt das Staatstheater Augsburg in das Foyer der Spielstätte im martini-Park ein, um über das Stereotyp der leidenden Frau in der Kunstgeschichte und über einen zeitgemäßen Umgang mit dem Thema auf der Theaterbühne zu diskutieren. Die Gesprächspartner*innen sind dabei u.a. die renommierte Literaturwissenschaftlerin Professor Dr. Barbara Vinken (Institut für Romanische Philologie der Universität München) und Ensemble-Mitglied Ute Fiedler. Ergänzt wird das Programm durch Szenen aus der aktuellen Schauspiel-Inszenierung »Bovary, ein Fall von Schwärmerei« (Ute Fiedler) sowie durch thematisch passende Arien, gesungen von Olena Sloia.

Der Eintritt ist frei!

 

Termin:

So 8.3.2020 18:00 | Foyer martini-Park

 

Weiterhin auf dem Spielplan:

»Bovary, ein Fall von Schwärmerei«

Eine Cover-Version von Ivana Sajko

 

Sa 4.4.2020 19:30 | brechtbühne im Gaswerk

Sa 11.4.2020 19:30 | brechtbühne im Gaswerk

Fr 5.6.2020 19:30 | brechtbühne im Gaswerk

Karten beim Besucherservice des Staatstheater Augsburg

 

Weitere Bilder

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X