Region: Augsburg Stadt

Jahrelange Partnerschaft zwischen Industrie und Kultur läuft aus – MAN beendet Sponsoring der Augsburger Philharmoniker

Das Augsburger Unternehmen MAN Energy Solutions ist nicht länger Sponsor der Augsburger Philharmoniker. Der im April 2021 auslaufende Vertrag wurde zum großen Bedauern des Staatstheater Augsburg von Seiten des Sponsors nicht verlängert.

 

Neun Jahre lang (seit April 2012) war MAN Hauptsponsor der Augsburger Philharmoniker, eine Zeit, in der eine Vielzahl wertvoller kultureller Projekte gemeinsam realisiert werden konnten. Unter anderem gaben die Augsburger Philharmoniker regelmäßig Konzerte im MAN-Museum. Aufsehen erregten aber auch die Projekte, in denen Orchestermusiker:innen direkt mit Mitarbeiter:innen des Unternehmens zusammenarbeiteten.  

 

So gab es etwa ein Mitmachkonzert, in dem Mitarbeiter:innen von MAN auf ihren Instrumenten im Orchester mitspielten sowie zwei Dirigierworkshops für Führungskräfte von MAN, geleitet von Generalmusikdirektor Domonkos Héja.

 

Ein großes Highlight der Partnerschaft waren die MAN Open-Air-Konzerte am Ulrichsplatz zur Eröffnung der Augsburger Sommernächte. 

 

Die gute Akustik des MAN-Museums bewährte sich wiederum in zahlreichen Konzerten, die schnell zu einer festen Größe im Augsburger Musikleben wurden: So etwa die Reihe für Neue Musik »Zukunft(s)musik«, die Kammermusikkonzerte des jeweiligen Artist in Residence des Staatstheater Augsburg oder auch Familienkonzerte.

 

Die Theaterleitung bedauert sehr, dass sich mit MAN Energy Solutions ein bedeutendes ortsansässiges Großunternehmen aus der Orchesterpartnerschaft zurückzieht. »Das Engagement von Unternehmen im Bereich Kultur-Sponsoring stärkt die künstlerische Qualität und damit die Kulturinstitution selbst. Daher ist die Entscheidung von MAN Energy Solutions gerade in diesen Zeiten sehr schmerzlich«, so Staatsintendant André Bücker. »Für die treue Unterstützung und die hervorragende Zusammenarbeit mit MAN Energy Solutions in den vergangenen Jahren sind wir ausgesprochen dankbar.« Um die künstlerischen Perspektiven der Augsburger Philharmoniker, dem bedeutendsten Sinfonieorchester Bayerisch-Schwabens, entsprechend weiter zu entwickeln, steht nun eine dringliche Aufgabe für das laufende Jahr an: Die Suche nach einem neuen Sponsor.  

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X