Region: Augsburg Stadt

The Seven Stars Of Bethlehem: Sopranistin Sally Du Randt im adventlichen Kammerkonzert

Foto: Sally du Randt

Augsburg, 10.12.21 The Seven Stars of Bethlehem heißt das besinnliche Adventskonzert am 18. und 19.12. im Rokokosaal, für das Sally du Randt vom Opernensemble des Staatstheater Augsburg und die Vielharmonics jede Menge weihnachtliche Melodien von Bach, Reger, Adam, Gounod bis hin zu amerikanischen Weihnachtshits mitbringen.

 

Sally du Randt, die derzeit am Staatstheater Augsburg auch als »Vitellia« in der Mozart-Oper »La clemenza di Tito« zu erleben ist, ist nicht nur eine Spezialistin für die ganz großen Gesangspartien der Oper, sie ist ebenso als begeisterte Liedsängerin immer wieder in Kammerkonzerten zu erleben.

 

Begleitet wird sie diesmal von den Violharmonics, einem Bratschen-Ensemble aus Musiker:innen der Augsburger Philharmoniker. Mit dabei ist auch Kontrabassist und Pianist Frank Lippe, der auch die Lieder für das Konzert arrangiert hat.

 

Die Lieder für dieses Programm haben Sally du Randt und Frank Lippe gemeinsam ausgewählt. Mit dabei ist auch ein außergewöhnliches Medley aus südafrikanischen und deutschen Weihnachtsliedern, wobei die Sopranistin manchmal im gleichen Lied eine Strophe auf Afrikaans und eine auf Deutsch singt.

und

»Seven Stars of Bethlehem« | 3. Kammerkonzert | Rokokosaal

Sa 18.12.21 15 & 17 Uhr | So 19.12.21 11 & 13 Uhr

Gesang: Sally du Randt
Violen: Chialong Tsai, Kirill Kapshiev, Beate Emme, Ludwig Schmalhofer, Johanna Lippe
Kontrabass & Klavier: Frank Lippe

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben

 


X