Region: Augsburg Stadt

BRK: Erste-Hilfe-Kurse im Juli

StaZ-Reporter Claudia Wohlhüter
Als StaZ-Reporter berichten Vereine, Organisationen und Privatpersonen. Jeder kann mitmachen.

Alle zwei Jahre sollte das Erste-Hilfe-Wissen aufgefrischt werden. 

Bei einem Unfall wissen, was zu tun ist – das ist ein gutes Gefühl und kann Leben retten. Alle zwei Jahre sollte das Erste-Hilfe-Wissen aufgefrischt werden. Das Bayerische Rote Kreuz, Kreisverband Augsburg-Stadt, bietet im Juli wieder Kurse an, in denen an nur einem Tag praxisnah alle anerkannten Maßnahmen für Notfallsituationen vermittelt werden. Sie gelten auch für Führerschein, Sportboot, Übungsleiter und betriebliche Ersthelfer. Die Gebühren betragen 50 Euro bzw. werden von den Unfallversicherungen übernommen. Anmeldung erforderlich unter Tel. 0821-32900-600 oder ausbildung@kvaugsburg-stadt.brk.de. In den Kursen müssen Sicherheits- und Hygienevorschriften wie das Tragen einer Mund-Nasen-Maske und ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden.
Kurse in der Berliner Allee 50 a, jeweils 8.30 bis 17 Uhr:
Samstag, 11. Juli
Samstag, 25. Juli
Kurse in der Johann-Strauß-Straße 11, Haunstetten, jeweils 8.30 bis 17 Uhr:
Donnerstag, 2. Juli
Mittwoch, 8. Juli
Donnerstag, 16. Juli
Mittwoch, 22. Juli
Donnerstag, 23. Juli
 

Mehr zum Thema

Kommentare

Anmelden um Kommentare zu schreiben
 


X